Dr. phil. Eva-Maria Rothenburg

Anschrift / Adresse

Hochschule Emden/Leer
Dr. phil. Eva-Maria Rothenburg
Constantiaplatz 4
26723 Emden, Niedersachsen,
Deutschland

Raum: G 220
Tel.: (04921) 807-1245
E-Mail:


Beschreibung:
Sozialrecht mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe, Bürgerliches Recht mit dem Schwerpunkt Vormundschaft und rechtliche Betreuung, Europarecht

Curriculum Vitae

Aufgabengebiete / Arbeitsschwerpunkte / Ansprechpartner für

Arbeitsschwerpunkte:

     Sozialrecht

     Vormundschafts- und Betreuungsrecht

     Europarecht

Lehre / Forschung / Drittmittel

Studentische Projekte

Projekte

2011

Materialauswertung und Handbuch „Persönliches Budget in der aktuellen Fallpraxis“ gefördert durch der Forschungsfond der HS Emden/Leer

2007-2010

Forschungsauftrag (Leiterin) Verbundprojekt mit der FH Hannover „Integriertes Betreuungsmanagement“, gefördert durch die Arbeitsgruppe Innovative Projekte  beim Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen (AGIP) und den Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE)

2008-2009

Pilotstudie zur Einführung des Persönlichen Budgets

2008

Konzept zur Weiterbildung „Qualifizierter Berufsbetreuer“ für den Bundesverband der Berufsbetreuer (BdB), ISGE

2001-2003

Expertisen für die Gemeinschaftsinitiative Soziale Stadt, ISGE (unveröffentlichte Berichte Emden/Leer)

2000-2002

Forschungsauftrag (H.A. Schaub/Ko-Leiterin) „Hilfen für Familien“, gefördert durch AGIP (unveröffentlichter Bericht Emden/Norden 2003)

 

 Kooperationen (Auswahl)

     FH/Hochschulen: Universität Lüneburg, Osnabrück; FHschulen Hannover, Ostfalia

     AGIP

     Niedersächsisches Forschungsnetzwerk Gesundheit und Pflegewissenschaften

     Gebietskörperschaften Emden, Leer, Norden u.a.

     Sozialpsychiatrischer Verbund Emden

     Vormundschafts- und Betreuungsgerichtstag

     Bundesverband der Berufsbetreuer/-innen e.V. (BdB)

     Dr. Binner Akademie Hannover

     Träger der Freien Wohlfahrtspflege (AWO, Diakonie)

     Alten- und Pflegeeinrichtungen der Region Nordwestniedersachsen


Abschluss-Arbeiten

Publikationen

Monographien

2009              Das Persönliche Budget – Eine Einführung in Grundlagen, Verfahren und Leistungserbringung, Juventa Verlag, 2009

 

Rothenburg, E.-M., Trinkner A. (2015) Qualifizierte sozialpädagogische Familienhilfe für Kinder psychisch kranker Eltern, In: Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, S. 176-183

Rothenburg, E.-M. (2015) Kinder psychisch kranker Eltern – Qualitätsverbesserung in der Familienhilfe – Forschungsbericht, Schriftenreihe der Hochschule Emden/Leer Band 16

Rothenburg, E.-M. , Valentiner I. (2016) Sozialpsychiatrische Dienste als Ressource für Kinder psychisch kranker Eltern, In: sozialpsychiatrische informationen, Zeitschrift für kritische Psychiatrie seit 1970, 46 Jahrgang Heft 3/2016, S. 14-19

Beiträge in Sammelbänden

2010              „in eigener Verantwortung“- Leerformel oder Programm? Reflexionen zum Persönlichen Budget, In: Der Staat und die Soziale Arbeit (Hrsg. Eric Mührel, Verlag die Blaue Eule

2009              Integrated Care and Guardianship Management – Promoting Quality of Care for People with Dementia, In: Proceedings of 2009 Interantional Conference on Social Science and Humanities, Singapore, 9-11 October, 2009 pp1-4

2004              „Rechtliche Grundlagen, In: I. Bunzendahl, B. P. Hagen (Hrsg.) Soziale Netzwerke für die  ambulante Pflege, Juventa Verlag.

2006              Lebensqualität im AlterN, in: Dokumentation der Tagung „Gesundheit als Schlüsselkonzept der Regionalentwicklung“ – Wissenschaft und Region im Dialog am 03. Juli 2006.

Beiträge in Zeitschriften

2008a           Das Persönliche Budget als neue Herausforderung für Berufsbetreuerinnen und Berufsbetreuer, In: BdB Aspekte, Heft 69 März 2008, S. 14-18.

2008b           Rechtliches Grundlagenwissen und Rahmenbedingungen zur Umsetzung des Persönlichen Budgets, In: BtPlus, Oktober 2008.

2005              Beiträge der Disziplin „Recht“ zur Professionalisierung nichtärztlicher Heilberufe: am Beispiel der Hochschulausbildung von Gesundheitsfachkräften“, in: GMS Zeitschrift für Medizinische Ausbildung, 1/2005

2002              Familien in biopsychosozialen Problemlage als Klienten(systeme) im Jugendamt (Rothenburg, E.-M., Schaub H.A.), In Gesundheitswesen, Heft 64

2001              Gesundheitshilfe und Gesundheitsföderung – Reformbedarf für das SGB VIII?, In: Zentralblatt für Jugendrecht Heft 9/2001, S. 317-360

2000              Wohin geht es mit der Fachlichkeit der „gesetzlichen Betreuung“, In: Betreuungsrechtliche Praxis, Heft 5, S. 200ff

1999              Betreuungsrecht und Betreuungspraxis (Janssen, H.H., Rothenburg, E.-M., Schaub H.A.), In: Sozialpsychiatrische Informationen, Heft. 4, S. 30-37

Herausgaben

1998              Das Neue Niedersächsische Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen für Psychisch Kranke (NPsychKG) Röh, D. und Rothenburg E.-M.), Schriftenreihe Bd. 25, Fachhochschule Ostfriesland

Rezensionen

2010              Systematischer Praxiskommentar Betreuungsrecht von A. Roth und G. Dodegge, In: In socialnet.de/rezensionen

2009              Rehabilitationsrecht, E. Luthe (Hrsg.), In socialnet.de/rezensionen

2008              Recht und Soziale Arbeit von H. Burghardt, In: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau, Verlag Neue Praxis, Heft 56

2007              Sozialgesetzbuch IX. Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen von K. Hauck und W. Noftz, In socialnet.de/rezensionen

Gremien-Tätigkeit

Sonstige Aktivitäten