Allgemeine Informationen

Hintergrund

IEEE INDIN ist die führende Konferenzreihe, die den Stand der Technik und die Zukunftsperspektiven industrieller Informationstechnologien präsentiert, wo Bran- chenexperten, Forscher und Wissenschaftler Ideen und Erfahrungen über Grenz- technologien, Durchbruchlösungen, innovative Lösungen und Anwendungen, teilen. Frühere Konferenzen fanden in Banff Kanada (2003), Berlin Deutschland (2004), Perth Australien (2005), Singapur (2006), Wien Österreich (2007), Daejeon Korea (2008), Cardiff UK (2009), Osaka statt Japan (2010), Lissabon Portugal (2012), Peking China (2013), Porto Alegre Brasilien (2014), Cambridge UK (2015) und Poitiers Frankreich (2016).

Ziel

Das Ziel von INDIN'2017 ist es, Forscher und Praktiker aus der Industrie und den Hochschulen unter dem Motto "The Undergoing Industrial Informatics R-Evolution" zusammenzubringen und ihnen eine Plattform zur Berichterstattung über aktuelle Entwicklungen, Anwendungen, Technologietrends und Forschungsergebnisse zu bieten, sowie Initiativen im Zusammenhang mit der industriellen Informatik und deren Anwendung.

Technical Tracks

  • Internet of things (IoT) and emerging paradigms
  • Cyber-physical systems (CPS) and industrial agents
  • Cloud and wireless systems for industrial applications
  • Cognitive and computational intelligence
  • Industrial digitalization, big data and analytics
  • Human, computer and machine interface
  • Factory automation and communication, mechatronics and robotics (Call for Papers)
  • Distributed and networked control systems
  • Technologies and infrastructures for smart grids, buildings, and cities
  • Education in engineering and industrial informatics
  • Tools for industrial informatics applications

Wichtige Daten

Stichtag für die Einreichung von:

  • special sessions proposals
    03. Februar 2017
    17. Februar 2017

  • tutorials proposals
    17. März 2017
    07. April 2017

  • papers (regular, special sessions and tools)
    28. February 2017
    28. März 2017
    14. April 2017

Benachrichtigung über die Annahme
14. April 2017
05. Mai 2017
15. Mai 2017

16. Mai 2017

Stichtag für die Einreichung von final manuscripts
19. Mai 2017
02. Juni 2017
11. Juni 2017

 

Das vorläufige technische Programm der Konferenz wird spätestens bis zum 30. Juni 2017 bekannt gegeben.