News

23.01.2014
Von: Andrea Meinen, Assn.d.LA

Neues Studienangebot „Informatik im Praxisverbund“

Kooperation der Hochschule Emden/Leer mit IT-Unternehmen

Der Fachbereich Technik der Hochschule Emden/Leer hat sein Studienangebot erweitert: Wer sich für den Bachelorstudiengang Informatik interessiert, kann dieses Studienfach ab Wintersemester 2014/15 mit noch stärkerer Praxisorientierung studieren. Bei der dualen Variante „Informatik im Praxisverbund“ wechseln sich Studienphasen an der Hochschule und Praxisphasen im Unternehmen ab. Die betrieblichen Praxisphasen finden in der vorlesungsfreien Zeit bzw. im Rahmen eines Praxissemesters statt. Als erster Kooperationspartner für dieses neue Studienangebot konnte das IT-Unternehmen Business Technology Consulting AG (BTC AG) aus Oldenburg gewonnen werden. Am 21. Januar unterzeichneten der Präsident der Hochschule Emden/Leer, Prof. Dr. Gerhard Kreutz, und Dirk Thole, Mitglied des Vorstands der BTC AG, einen entsprechenden Kooperationsvertrag. Das Unternehmen ist eines der führenden IT-Consulting-Unternehmen in Deutschland mit Niederlassungen in der Schweiz, der Türkei, in Polen und Japan. Es beschäftigt mehr als 1.900 Mitarbeiter.

Duale Studiengänge haben Tradition an der Hochschule Emden/Leer: Schon seit Jahren führt der Fachbereich Technik erfolgreich die Studiengänge „Elektrotechnik im Praxisverbund“ sowie „Maschinenbau und Design im Praxisverbund“ durch. Während bei diesen ausbildungsintegrierenden Angeboten zusätzlich zum Studienabschluss ein Ausbildungsabschluss erworben wird, endet das duale Studium „Informatik im Praxisverbund“ ausschließlich mit einem Studienabschluss. Die Regelstudienzeit beträgt daher nur insgesamt 7 Semester.

Die neue Variante des Bachelorstudiengangs Informatik zeichnet sich u.a. dadurch aus, dass Projekt- und Bachelorarbeiten der Studierenden auf konkreten Fragestellungen des Unternehmens basieren können. Der Übergang vom Studium in den Beruf wird dadurch fließend gestaltet.

 

Nähere Informationen: E-Mail: zsb|at|hs-emden-leer.de oder Tel.: (04921)807 - 13 71,

-13 73