Workshopangebote rund ums Schreiben

Zeit- und Arbeitsplanung: Mein Wintersemester

Das Semester hat begonnen und damit es nicht im Stress endet, können Sie in diesem Workshop   ihren individuellen Zeit- und Arbeitsplan entwerfen. Konkret wird es darum gehen, Ihre (Schreib-)Projekte und Prüfungsleistungen für dieses Semester  zu erfassen und deren Bearbeitung systematisch vorzubereiten. Bitte bringen Sie hierfür ihre aktuelle Modulübersicht mit.

Dienstag 17.10.2017       15.45 – 17.15 Uhr                            Raum: G 31

Bitte melden Sie sich für den Workshop bis zum 16.10.2017 unter Schreibwerkstatt|at|hs-emden-leer.de an.

Literaturrecherche

Eine gute Arbeit setzt eine umfangreiche Literaturrecherche voraus. In diesem Workshop bekommen Sie die Möglichkeit, unter Anleitung gezielt für ihr Schreibprojekt zu recherchieren und auf diese Weise Kataloge, Datenbanken und wissenschaftliche Suchmaschinen kennenzulernen. Ein konkretes Rechercheinteresse Ihrerseits ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Studierende, die derzeit an einer Bachelor- oder Masterarbeit schreiben, werden bei der Anmeldung besonders berücksichtigt.

Freitag 27.10.2017          10.00 – 11.30 Uhr                            Raum: G 115

Bitte melden Sie sich für den Workshop bis zum 25.10.2017 unter Schreibwerkstatt|at|hs-emden-leer.de an.

Zitate und Verweise – Verweisstrukturen in wissenschaftlichen Texten

Der Rückgriff auf Zitate und Aussagen anderer Wissenschaftler_innen ist nicht nur notwendig (da Sie das Rad nicht neu erfinden können und sollen) sondern zeigt vor allem auch, dass Sie sich fachkundig über Ihr Thema informiert haben und in der Lage sind, dem Fachdiskurs zu folgen.  Korrekte Zitate und Verweise sind elementare Voraussetzungen für eine gute wissenschaftliche Arbeit. Welche Möglichkeiten es gibt, Zitate in den eigenen Text einzubinden, und auf was Sie bei der Angabe achten müssen, soll in diesem Workshop exemplarisch eingeübt werden.

Freitag 24.11.2017          8.00 – 9.30 Uhr                 Raum: S 304

Bitte melden Sie sich für den Workshop bis zum 21.11.2017 unter Schreibwerkstatt|at|hs-emden-leer.de an.

Hausarbeiten mit dem PC schreiben - ohne Ärger

Wir beschäftigen uns an zwei Terminen mit grundlegenden Themen rund um die Textverarbeitung, die Zeit und Ärger beim Schreiben am PC ersparen. Wir arbeiten in diesem Kurs mit MS Word (die aktuelle Office-Version steht allen Student*innen kostenfrei zur Verfügung), die Prinzipien gelten aber sinngemäß auch für LibreOffice/OpenOffice. Themen werden sein:

·         Schneller arbeiten mit weniger Mauseinsatz – wichtige Tastenkombinationen im Umgang mit Texten.

·         Was sind Zeichen-, Absatz- und Seitenformate und wie lassen sich diese mit Formatvorlagen schnell und einfach auf ein Dokument anwenden?

·         Wie nutze ich Kopf- und Fußzeilen und bekomme auch komplexe Seitenzahlenvorgaben (unterschiedliche Nummerierungen etc.) einfach hin?

·         Wie kann ich Kapitelnummerierungen automatisieren und Inhaltsverzeichnisse automatisch erstellen?

Weitere Themen können auf Wunsch (und sofern noch Zeit ist) gerne behandelt werden.

Mo 27.11.2017                  15.45 – 17.15 Uhr                            Raum G 115

Mo 04.12.2017                  15.45 – 17.15 Uhr                            Raum G 115

Bitte melden Sie sich für den zweiteiligen Workshop bis zum 25.11.2017 unter Schreibwerkstatt|at|hs-emden-leer.de an.

Praktisches Wissen zum Paraphrasieren

Paraphrasieren bedeutet, Aussagen anderer Autor_innen mit eigenen Worten sinngemäß wiederzugeben – einfacher gesagt als getan. Gerade für das Rekapitulieren und Referieren anderer Texte ist es hilfreich, Verben des Referierens sowie sprachliche Darstellungsmittel zu kennen. In diesem Workshop erarbeiten wir Standardformulierungen und rüsten Sie mit unterschiedlichen Textbausteinen für ihr nächstes Schreibprojekt aus.                                                                                                                                                                           

Dienstag 28.11.2017       14.00 – 15.30 Uhr            Raum: G 31

Bitte melden Sie sich für den Workshop bis zum 24.11.2017 unter Schreibwerkstatt|at|hs-emden-leer.de an.

Bibliographieren – das Literaturverzeichnis erstellen

Welche Angaben müssen in das Literaturverzeichnis? Bekommt das Literaturverzeichnis auch eine Überschrift? Und was bedeutet eigentlich Volume?

Mit solchen und anderen Fragen werden Sie beim Verfassen von Haus- bzw. Abschlussarbeiten zwangsläufig konfrontiert. In diesem Workshop soll es darum gehen, sich mit den wesentlichen Aspekten des Bibliographierens vertraut zu machen. Das Bibliographieren als eine wesentliche Technik des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens lässt sich schließlich antrainieren!

Freitag 01.12.2017          8.00 – 9.30 Uhr                 Raum: S 304

Bitte melden Sie sich für den Workshop bis zum 27.11.2017 unter Schreibwerkstatt|at|hs-emden-leer.de an.

Vom Thema zur Fragestellung

Man könnte meinen, dass die Fragestellung am Anfang einer wissenschaftlichen Arbeit steht. Die Erfahrung  allerdings zeigt, dass einer exakten Fragestellung  bereits einige Schritte vorausgehen. Themenfindung, Recherche und effizientes Lesen sind nur einige Voraussetzungen. In diesem Workshop soll es darum gehen, sich einem Thema zu nähern und eine zielführende Fragestellung zu entwickeln. Hier sollen Ihnen geeignete kreative Methoden und Argumentationsmuster an die Hand gegeben werden, um Ihr Schreibprojekt thematisch einzugrenzen.

Freitag 08.12.2017          8.00.00 – 9.30 Uhr           Raum: S 304

Bitte melden Sie sich für den Workshop bis zum 04.12.2017 unter Schreibwerkstatt|at|hs-emden-leer.de an.

Wie schreibe ich eine gelungene Einleitung? Eine Checkliste

Die Einleitung ist neben der Gliederung das erste, was Rezipient_innen erfassen müssen. Eine Einführung in die Fragestellung, die Aktualität des Themas sowie der Aufbau der Arbeit sind die ersten Hinweise auf Ihre wissenschaftliche Argumentation. Ziel des Workshops ist es, mit Ihnen eine Checkliste für eine gelungene Einleitung zu erarbeiten. Sollten Sie schon einmal eine Einleitung geschrieben haben, bringen Sie diese bitte mit!

Freitag 12.12.2017          14.00 – 15.30 Uhr            Raum: G 31

Bitte melden Sie sich für den Workshop bis zum 11.12.2017 unter Schreibwerkstatt|at|hs-emden-leer.de an.

Schlussteil einer wissenschaftlichen Arbeit – Eine Checkliste

Der Schlussteil einer wissenschaftlichen Arbeit beinhaltet wesentliche Aspekte, die Teil der Gesamtargumentation sind. Daher sollten Sie sich auch für den letzten Teil Ihrer Arbeit genug Zeit nehmen. Nicht nur das kurze Zusammenfassen der Ergebnisse, sondern auch weiterführende Gedanken und Perspektiven sowie ein Fazit runden die Arbeit ab. Auf was Sie konkret achten sollten, wird in diesem Workshop Thema sein. Mit Blick auf ihr eigenes Schreibprojekt werden Sie eine Checkliste erarbeiten.

Freitag 19.12.2017          14.00 – 15.30 Uhr            Raum: G 31

Bitte melden Sie sich für den Workshop bis zum 06.05.2017 unter Schreibwerkstatt|at|hs-emden-leer.de an.

Kontakt

Franziska Bock
Raum S 314
Telefon (derzeit keines)
schreibwerkstatt|at|hs-emden-leer.de

Sprechzeiten

mittwochs 8.30 - 10.00 Uhr
freitags     10.30 - 12.00 Uhr