H



Hochschulpakt 2020 (HP 2020)

Der Hochschulpakt 2020 ist eine im Jahr 2007 zwischen Bund und Ländern beschlossene Verwaltungsvereinbarung, die bis zum Jahr 2020 konzipiert ist.

Er verfolgt zunächst zwei Ziele:

  • Schaffung zusätzlicher Studienanfängerplätze in grundständigen Studiengängen (1. Säule).
  • Stärkung des überregionalen Wettbewerbs um Forschungsmittel durch die Einführung von Programmpauschalen (2. Säule)

Im Jahr 2010 wurde mit dem Qualitätspakt Lehre ein Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre beschlossen. Damit wurde der Hochschulpakt um eine dritte Säule erweitert.

 

Hochschulsemester

Diejenigen Semester, die ein Studierender insgesamt an der Hochschule eingeschrieben war. Im Gegensatz zu den Fachsemestern zählen zu den Hochschulsemestern auch Urlaubssemester und Semester in zuvor studierten Studiengängen.

Hochschulzugangsberechtigung (HZB)

Die Hochschulzugangsberechtigung ist ein Bildungsabschluss, die zur Aufnahme eines Studiums an einer Hochschule berechtigt. Von ihr hängt ab, an welchen Hochschulen man in welchen Fächern ein Studium aufnehmen kann.