Mathematischer Vorkurs 2016

Starttermin des Kurses: 04.03.2016

Zielgruppe, Ziele, Inhalt

Deckblatt des Flyers

Für wen ist die Weiterbildung geeignet?

Der Vorbereitungskurs richtet sich an Berufsqualifizierte und Studieninteressierte deren Schulabschluss schon einige Zeit zurück liegt. Der Zeitraum von fast vier Monaten bietet ausreichend Möglichkeiten, sich die für ein Studium erforderlichen Mathematikkenntnisse anzueignen und zu vertiefen.

Inhalte:

  • Grundrechenarten (Klammer-, Bruchrechnung, ...)
  • mathematische Funktionen (Potenzfunktionen, trigonometrische Funktionen, Exponential- und Logarithmusfunktionen)
  • Vektoren
  • Differentialrechnung
  • uvm.

Ablauf:

Freitags:
16:00 bis 17:00 Uhr - Vorlesung: Inhalte zum aktuellen Thema
17:00 bis 18:00 Uhr - Repetitorium: Sie gehen ihre Notizen nochmals durch und erweitern sie.

Samstags:
9:00 bis 12:00 Uhr - Übungsbearbeitung: Sie bearbeiten Übungsaufgaben zum aktuellen Thema. Sie lösen die Aufgaben des Aufgabenblatts entweder allein oder in Zweiergruppen. Der Dozent gibt Ihnen Tipps bzw. Hinweise zu der Theorie, aber keine Lösungen!
12:00 bis 13:00 Uhr - Mittagspause
13:00 bis 16:00 Uhr - Übungsbesprechung: Der Dozent wird die schwierigen, oder nach Möglichkeit alle Aufgaben an der Tafel lösen und auf konkrete Fragen ausführlich eingehen.

Zwischen den Terminen haben sie die Möglichkeit, freiwillige Vorbereitungsaufgaben zu bearbeiten.

Termine

Termine: Der Vorkurs findet vom 4. März bis zum 9. Juli 2016 statt (14-tägig an insgesamt 10 Terminen, freitags 16:00 bis 18:00 Uhr und samstags 9:00 bis 16:00 Uhr).

Ort: Hochschule Emden/Leer, Campus Emden

Ansprechpartner

Zentrum für Weiterbildung

Silke Reblin

Silke Reblin
Raum T 2
E-Mail
Tel. 04921/807-7777 oder -1368

Silvia Bloem

Silvia Bloem
Raum T 2
E-Mail
Tel. 04921/807-7777 oder -1335

Telefax: 04921/807-1000