Technisches und Maritimes

  • 3D-Druck, Rapid Prototyping
  • Konstruktionsdienstleistungen
  • Prototypenbau (mit den Fertigungsverfahren Lasersintern, FDM und PolyJet-Printing)

- Ansprechpartner für das NVH-Labor

  • Messung der inneren Reibung (Dämpfung) von Materialien
  • Bestimmung der Gefüge-Eigenschafts-Korrelation von Materialien
  • Schallquellenlokalisierung
  • Messung der Schallemission von (Schiffs-) Komponenten
  • Porositätsmessung: Untersuchungen von Porenkenngrößen poröser Materialien wie z.B. Filterpapiere, Mikrosiebe, Vliesstoffe, Gewebe und Sintermaterialien aus Kunststoff
  • Feuchtebestimmung: Hochpräzise Messung des Feuchtegehalts von 0,05%-100%. Forschung, Entwicklung und Qualitätskontrolle (z.B. Feuchtigkeitsaufnahme und Abgabe von/an Kunststoffen, Zeolithen oder Sorbentien)
  • Photometrische Analytik: Untersuchung verschiedenster Parameter in flüssigen Proben (insb. in Wasser-/Abwasserproben)
  • Institutsmitglied beim EUTEC- Institut
  • Lösungen zur industriellen Bild- und Signalverarbeitung, insbesondere basierend auf CMOS-Bildsensorik, 3D Time-of-Flight oder Kameraeigenentwicklung
  • Entwurf und Programmierung von eingebetteten Systemen mittels ARM-Prozessoren oder auch FPGA und HW/SW Codesign
  • Handelsschiffbau, Schwerpunkt Antriebsanlagen und Betriebssysteme auf Schiffen
  • Entwicklung von Maßnahmen zu Verbrauchs- und Emissionsreduzierung
  • Einsatz emissionsarmer Kraftstoffe auf Schiffen (insbesondere LNG), Auslegung von Anlagen, Know-How, Transfer usw.
  • Auslegung und Optimierung von Schiffbetriebssystemen
  • Planung, Steuerung und Begleitung von Projekten im Schiffbau/Schiffmaschinenbau

"Energie- und Umweltverfahrenstechnik":

  • Modellierung und Optimierung von Prozessen
  • Techno-ökonomische Analyse von Energiesystemen
  • Entwicklung chemischer Energiespeicher
  • Energieoptimierung
  • Umweltbewertung
  • Messung und Modellierung von Stoffdaten

- Leiter des EUTEC-Instituts

  • Softwareentwicklung und Softwaremanagement: z.B. Einführung von Kanban
  • Unternehmensangepasste Schulungen zu "Usability und User Experience"
  • Unternehmensangepasste Schulungen zum Thema "Agile Dokumentation"
  • Integration von Usability und User Experience in agile und klassische Softwareentwicklungsmethoden
  • Durchführung von Usability und User Experience Tests an IT-Prototypen oder IT-Systemen
  • Projektbegleitung zur Steuerung von IT-Projekten oder zur Auswahl von IT-Dienstleistern
  • Durchführung einer IT Due Diligence

  • Audiosignalverarbeitung (Algorithmenentwicklung, Aufnahme und Produktion, 3D-Audio)
  • Raumakustik, musikalische Akustik (Messung und Simulation)
  • Algorithmenentwicklung in Matlab (eindimensionale Signalverarbeitung, Arry-Signalverarbeitung)
  • Vorsitzender des Instituts für Medien und Technik (IMuT)

Materialwissenschaftliche Analyse und Produktentwicklung:

  • Oberflächen und Beschichtungen: Struktur und chemische Zusammensetzung (Inhomogenitäten, Defekte, Ausblühungen, Schadensanalyse)
  • Hochaufgelöste Bildgebung bis in nm-Bereich: Licht-, IR-, Rasterelektronen-, Rasterkraftmikroskopie
  • BET-Oberfläche, Porosität; Kontaktwinkel
  • Polymere & Coatings: Epoxidharze, Polyurethan, Polyester, etc.
  • Pulver, Fasern, Schäume
  • Reaktionsverfolgung, Aushärtungsprozesse

Schwerpunkt: Beratung bei Prozess- und Anlagenplanung

  • Apparatedesign / Anlagenplanung
  • Industrielle Wasseraufbereitung
  • Trinkwasser- / Brauchwasseraufbereitung
  • Industrielle Abluftreinigung / Geruchselimination
  • Labor-, Technikums- und Pilotversuchseinrichtungen
  • Schiffsballastwasserbehandlung
  • Beratung bei Genehmigungsverfahren
  • Energieeffizienz verfahrenstechnischer Prozesse

 

• Finite-Elemente Methode
• Schwingungsmessung, u.A. Laser-Scanning-Vibrometrie
• Auslegung von Maschinenelementen
• Reibung und Verschleiß (Tribologie)
• Modellierung und Simulation dynamischer Systeme

 

 

  • "Beratung und Simulationsanalysen für Produktions- und Logistikprozesse" z.B. Hafenlogistik, Offshore-Logistik, Güterverkehrsmodelle, Innerbetriebliche Transportprozesse, Auslegung kompletter Produktionshallen etc.
  • "Virtual- und Augmented - Lösungen in der maritimen Industrie" z.B. Unterstützung von Mitarbeitern durch den Einsatz von Datenbrillen vor Ort bei komplexen Aufgaben, Verbesserung von Entscheidungsprozessen   durch Überlagerung der Realität mit virtuellen Objekten 

Ansprechpartner

Technologietransfer in Ostfriesland

Katrin Stern

Raum A 24, Campus Leer (Lageplan)
Tel. (04921) 807-7777
od. (0491) 92817-5067
Katrin Stern
katrin.stern|a|hs-emden-leer.de

Matthias Schoof

Büro Paapsand 25, 26723 Emden, Gemeindehaus, 1. Etage
Tel. (04921) 807-7777
od. (04921) 807-1385
Matthias Schoof Profil von Matthias Schoof auf LinkedIn anzeigen
matthias.schoof|a|hs-emden-leer.de