Soziales und Gesundheit

Bevölkerungsbezogene Gesundheitsforschung:

  • epidemilogische Studien (Feststellung des gesundheitlichen Status von Bevölkerungen)
  • Psychische Gesundheit/ Seelische Gesundheit/ Wohlergehen (wellbeing) von Bevölkerungen und Risiko- und Schutzfaktoren
  • Gewalt und Gesundheit (insbesondere Gewalt gegen Kinder und ältere Menschen sowie häusliche Gewalt und Gesundheit)
  • Migration und Gesundheit, insbesondere auch Flucht und Gesundheit sowie interkulturelle Öffnung von gesundheitsbezogenen Einrichtungen
  • Umwelt (soziale, physikalische und gebaute) und Gesundheit und Zusammenhänge mit Gesundheit und Krankheit
  • Evaluation von gesundheitsbezogenen Interventionen
  • Entwicklung und Überprüfung von gesundheitsfördernden Maßnahmen in Einrichtungen, Kommunen und Betrieben

Gesellschafts- und Sozialpolitik:

  • Moderation und zielorientierte Projektplanung
  • (Community) Organizing und andere Partizipationsmethoden
  • Entwicklung von Selbstorganisationsprozessen und Strategien alternativer Ökonomie

 

 

  • Lernende Organisation/ Region
  • Demografischer Wandel
  • Gesundheitspädagogik und Sozialpädagogik im Lebenslauf
  • Sozial- und Gesundheitsmanagement
  • Partizipative und Praxisforschung
  • (Sucht-) Prävention und Gesundheitsförderung
  • Sucht- und Drogenhilfe
  • Qualitätsentwicklung und -management in der Sucht- und Sozialarbeit
  • Versorgungsforschung (speziell partizipative Evaluation)
  • Gesundheitsmanagement
  • Gesundheit (Entwicklungsbegleitend, spezielle Zielgruppen: Alter, Erwerbslosigkeit, Menschen mit Migrationshintergrund)

Ansprechpartner

Technologietransfer in Ostfriesland

Katrin Stern

Raum A 24, Campus Leer (Lageplan)
Tel. (04921) 807-7777
od. (0491) 92817-5067
Katrin Stern
katrin.stern|a|hs-emden-leer.de

Matthias Schoof

Büro Paapsand 25, 26723 Emden, Gemeindehaus, 1. Etage
Tel. (04921) 807-7777
od. (04921) 807-1385
Matthias Schoof Profil von Matthias Schoof auf LinkedIn anzeigen
matthias.schoof|a|hs-emden-leer.de