Ansatzpunkt

Ziel dieses Vorhabens war es, im Rahmen und unter Verwendung von Teilergebnissen des Gesamtprojekts MATRIX, Ergebnisse aus grundlagenorientierten Forschungsprojekten disziplinoffen darzustellen und diese Ergebnisse mit Hilfe von Suchverfahren als Lösungsinformationen für akute Problemstellungen aus Wissenschaft und Wirtschaft zur Verfügung zu stellen.

Das Projekt ist mittlerweile erfolgreich abgeschlossen und seine Ergebnisse in die PATE-VA Forschung eingeflossen.

Dass Vorhaben hat dazu beitragen die Ergebnisse der Grundlagenforschung einem breiteren, disziplinübergreifenden Nutzungs- bzw. Weiterverwendungskreis zu erschließen.

Der angestrebte Ansatz beinhaltete eine neu zu entwickelnde Verknüpfungsmethode, die auf einem abstrahierten Sprachniveau arbeitet. Zur besseren Annahme der Methode in den „Werkzeugkasten“ der Akteure, sowohl aus Wissenschaft als auch Wirtschaft, ist die Methode an die üblichen Handlungsmuster dieser Akteure anschlussfähig.