Vorgängermodell M4S

Das TP1 baut auf den Erfahrungen des Projektes Motivieren fürs Studieren (M4S) auf (2012-2014). Dort zeigte es sich, dass in der BBS (Berufsbildende Schule) Technik – auch im Vergleich zu BBS Wirtschaft - besonders häufig die Zielgruppe der SchülerInnen anzutreffen ist, deren Eltern noch nicht studiert haben und die deshalb besonderer Ermunterung bedarf.
Als günstig hat es sich hier erwiesen, dass die SchülerInnen der Abschlussklassen einmal in der Hochschulumgebung erproben können, wie sie mit typischen Praktikumsaufgaben des ersten Semesters zurechtkommen. Dieses (Erfolgs)Erlebnis kann die Einstellung derjenigen festigen, die schon vorher an ein Studium dachten und nun bestätigt werden. Außerdem werden nachweislich diejenigen, die noch nicht an ein Studium dachten, in neue Überlegungen geführt.