Boys´Day 2016: Soziale Arbeit für Jungs?!

Mit moderner Technik soziale Probleme lösen

Am 28.04.2016 gab es im Rahmen des Zukunftstages auch für Jungs ein spannendes Programm. Im Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit bekamen die Schüler der Klassen 5 bis 8 erste Einblicke in das Berufsfeld des „Sozialarbeiters“. Highlight des Tages war für die Schüler aber die „Hochschul-Inklusions-Rallye“. Am eigenen Leib konnten Sie erfahren, wie es ist im Rollstuhl zu sitzen, blind zu sein oder plötzlich 70 Jahre älter.

Letzteres wurde mit Hilfe eines Alterssimulationsanzuges dargestellt und zeigte den Schülern, mit welchen körperlichen Einschränkungen im Alter zu rechnen ist.

Abschließend sollten die Jungs überlegen, welche Hilfsmittel und welche technischen Lösungen es geben könnte, damit das Leben mit körperlichen Einschränkungen erleichtert werden kann. Durchgeführt wurde der Workshop von Mitarbeiter_innen des Projektes NEO-MINT.