„Rap the Scrap“ – Roboterwettbewerb in Aurich

Die IGS Aurich-West nahm mit drei Schülergruppen am Roboterwettbewerb der WRO (World Robot Olympiad) teil. Dazu wurden die Schüler/innen bereits seit Dezember durch Studierende und Mitarbeiter/innen der Hochschule Emden/Leer unterstützt. Seit der Aufgabenbekanntgabe im Januar haben sich die Schüler/innen mit ihrem Lehrer Daniel Reitmeyer gezielt auf den Roboterwettbewerb vorbereitet. Auch hierbei wurden sie vom Projekt NEO-MINT unterstützt. Unter anderem wurden den Schülergruppen Lichtsensoren für die Vorbereitung und den abschließenden Wettbewerb zur Verfügung gestellt.

Am 25.05. fand dann im EEZ Aurich der regionale Wettbewerb der WRO statt. Auch hier waren die Mitarbeiter/innen Kirsten Hartmann, Sven Coners und Stefan Prescher vor Ort. Bei dem Regionalausscheid  ging es um den Einzug in das Deutschlandfinale. Dieser wurde von der Gruppe „Illuminati“ nur um wenige Millimeter verpasst. Trotzdem wurde die Gruppe mit Applaus und vielen lobenden Worten belohnt.

Die IGS Aurich-West möchte auch im nächsten Jahr wieder an dem Wettbewerb teilnehmen. Das Projektteam würde sich freuen, auch hier wieder unterstützend zu Seite zu stehen.

Auch die IGS Aurich-West und die Ostfriesischen Nachrichten berichteten über den Wettbewerb.