22.09.2017 Kinder-Kunstworkshop

Kinder-Kunstworkshop am 22.09.2017 in der Galerie Farbton

Am 22.09.2017 waren wir mit sechs Kindern in der Emder Galerie Farbton bei der Künstlerin Beate Jürgens-Wilke zu Gast. Um die Welt der Hochschule aus der Kinderperspektive zu sehen, zeichneten und malten die Kinder alles, was ihnen zu diesem Thema einfiel. Getreu nach dem Motto „Erlaubt ist, was gefällt“ waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Frau Jürgens-Wilke stellte sämtliche Farben und Materialien zur Verfügung und gab Anregungen, wie diese unterschiedlich zu handhaben sind. Mit Bleistiften, Tuschkästen und Aquarellfarben ausgestattet, ließen die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf und brachten ihre Gedanken von Laboren über Bibliothek, Campus und Mensa bis hin zum Präsidenten zu Papier. Ihre Inspirationen schöpften sie dabei aus einem einführenden gemeinsamen Ideenaustausch, aus eigenen Erfahrungen mit der Hochschule und dem NEO-MINT-Kinderfilm P wie Propeller, an dem z. T. sogar selbst mitgewirkt wurde. Die kleinen Kunstwerke werden Teil eines Booklets sein, welches im Rahmen des Projektes NEO-MINT derzeit zum Thema „Was ist Hochschulbildung?“ entsteht und diese Frage auf kindgerechte Art und Weise beantworten wird.