Cäsars Kryptografie, Schallwellen und Kanal-Karl:
IGS-Schüler/innen erleben Technik und Naturwissenschaft

Am 21. Juni besuchte eine 7. Klasse der IGS Aurich West die Hochschule zu einem spannenden Forschervormittag. Schüler/innen der Klasse mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt hatten bereits unter der Betreuung und Anleitung von NEO-MINT-Mitarbeiter/innen an der WRO (Roboterolympiade) teilgenommen und wollten nun einmal sehen, was die Hochschule außer Programmieren mit Lego Mindstorms noch für interessierte Kinder und Jugendliche zu bieten hat.

Da wurden Geheimcodes ver- und entschlüsselt, Alarmanlagen gebaut, Experimente mit Soundbars durchgeführt und erkundet, was für Lebewesen sich in den Grachten rund um die Hochschule herumtreiben. Highlight: ein Jungfisch, umgehend „Kanal-Karl“ getauft,  Schallwellen im Wasserglas und coole Experimente mit Elektronikbaukästen.