Projektwoche am JAG

Vom 16.06 bis zum 21.06 fand am JAG Emden die Projektwoche statt. Hierbei konnten die Schüler/innen aus verschiedenen Angeboten wählen.

Auch das Projekt NEO-MINT war hier vertreten. Angeboten wurde das Thema Murmelbahn. Am ersten Tag besuchten die 14 Schüler/innen zusammen mit ihrem Lehrer Christian Pankratius die Hochschule Emden/Leer. Auf dem Programm standen eine Einführung in das Löten von Lichtschranken, sowie eine Führung durch die Labore der Abteilung E+I. Hierbei wurden sie von den wissenschaftlichen Mitarbeitern Gisela Strick und Sven Coners betreut und herumgeführt.

Am folgenden Tag besuchten die Mitarbeiter die Schüler/innen in der Schule. Die mitgebrachten Baukästen für die Murmelbahnen wurden direkt von den Schüler/innen ausgepackt. In Zweierteams  wurden dann eigene Strecken aufgebaut. Diese wurde am Ende mit viel Geduld und Sorgfalt optimiert. Am Ende montierten die Schüler/innen noch die selbst gelöteten Lichtschranken für die Zeitmessung.

Am Montag stand dann die Programmierung im Fokus. Auf einem Arduino konnten die Schüler/innen einen ersten Einblick in die Programmierung bekommen. Sie verbanden die Lichtschranken mit dem Arduino und probierten anhand einer LED erste Befehle zur Ausgabe aus.

Am Dienstag konnten die Schüler/innen dann stolz die Ergebnisse ihrer Arbeit den anwesenden Klassenkameraden, Lehrern und Eltern präsentieren.