11.12.2017 InklusionsTECHNIKchecks an JAG und IGS Emden

InklusionsTECHNIKchecks an JAG und IGS Emden

Im November und Dezember 2017 wurden die Integrierte Gesamtschule Emden und das Johannes-Althusius-Gymnasium Emden auf Barrierefreiheit gecheckt.

Das Projekt „InklusionsTECHNIKcheck“ wurde unter Anleitung des Teams NEO-MINT von Studierenden des Studienganges Sozial- und Gesundheitsmanagement ausgeführt, welche im direkten Kontakt zu den Schüler*innen und Lehrenden standen und drei Unterrichtseinheiten an den Schulen ausgestalteten. Darunter fielen die Entwicklung eines gemeinsamen Inklusionsverständnisses, die Prüfung der jeweiligen Schule auf Barrierefreiheit bei Seh- und Mobilitätseinschränkung sowie die interaktive Reflexion der Unterrichtseinheiten der InklusionsTECHNIKchecks.

Die Ergebnisse der Checks, welche von Schüler*innen und Studierenden gemeinsam dokumentiert wurden, wurden von diesen in einer abschließenden Reflexionsveranstaltung zusammengetragen, diskutiert und den Schulen für eine Weiterverwendung zugänglich gemacht.