Frühstudium an der Hochschule

Interessierte Schüler/innen vom Ubbo-Emmius-Gymnasium zu Besuch

Im Rahmen des Frühstudiums soll es engagierten Schülern und Schülerinnen ermöglicht werden einen ersten Einblick in das Thema Studium zu erlangen. Das Programm richtet sich an alle  Schüler*innen. Am 02.03.2016 kamen interessierte Schüler und Schülerinnen zusammen mit Ihrem Lehrer Herrn Jahn vom Ubbo-Emmius-Gymnasium aus Leer an die Hochschule , um sich über die Möglichkeit des Frühstudiums zu informieren. Die Schüler wurden weiterhin von Ihren Eltern begleitet.

Das Projektteam von NEO-MINT, vertreten durch Frau Prof. J. Kittel, Frau Prof. M. Krüger-Basener, Herrn S. Coners und Frau K. Hartmann, schilderte den zwei Schülern und der Schülerin den Ablauf des Programms. Die Schüler*innen werden an der regulären Veranstaltung Programmieren C/C++ aus dem Studiengang Informatik teilnehmen. Über die Inhalte, sowie den Ablauf des eigentlichen Moduls wurden sie  von Herrn Prof. C. Link informiert.


Im Anschluss an das Gespräch fand eine Führung durch die Räumlichkeiten der Hochschule statt. Hierbei wurde den Schüler*innen insbesondere der Vorlesungssaal T151 vorgestellt, in dem die Vorlesung stattfinden wird. und Schülerinnen ab der 9. Klasse.