Harvey Balls

Ziel des Reportings im Controlling ist eine an- und überschauliche Darstellung der wichtigsten Unternehmensdaten und Kennzahlen ohne die Notwendigkeit weiterer Erläuterungen.

Hierbei werden oftmals die sogenannten Harvey Balls genutzt, welche nach ihrem Erfinder Harvey Poppel benannt sind. Harvey Balls sind runde Ideogramme, mit denen Prozentwerte oder Vergleichswerte visualisiert werden können. Aufgrund ihrer Eignung werden Harvey Balls insbesondere in Vergleichstabellen genutzt.

Die runden Kugeln werden umso mehr farbig gefüllt, je höher z. B. ein Prozentwert ansteigt oder je mehr definierte Vergleichskriterien erfüllt sind.

Harvey Balls erfüllen also das Ziel, qualitative sowie quantitative Daten anschaulich darzustellen und so den Grad einer Zielerreichung zu visualisieren.

Verfasser: Marika Baumann

 

Quelle:

Vgl. www.presentation-process.com/harvey-balls-powerpoint.html (abgerufen am 09.11.2015).