Frachtführer

Der Frachtführer ist ein selbstständiger Kaufmann, der auf Grundlage eines Frachtvertrags, einen Transport auf den Verkehrsträger Schiene, Straße, Luft oder Binnengewässern durchführt (§§407 – 452d HGB). Bei der Güterbeförderung zur See spricht man vom einem Verfrachter (§§407, 559 HGB). Eine Kombination der einzelnen Verkehrsträger ist möglich. Der Frachtführer schuldet daher den Transport des Frachtgutes.

Quelle

Handelsgesetzbuch, Beck-Texte im dtv, 50. Auflage 2010, München

Koether, R. (2008), Taschenbuch der Logistik, 3. Auflage, Hansler, München

Verfasser: Manuel Blumhoff