Devisen

Bei Devisen handelt es sich um Zahlungsmittel in fremder Währung. Bei diesen Zahlungsmitteln kann es sich um Guthaben auf einem ausländischen Bankkonto oder um Schecks und Wechsel handeln, diese müssen in ausländischer Währung sein und im Ausland zahlbar sein. Wenn es zu einem Devisenhandel kommt werden hierbei nur die Guthaben auf ausländischen Bankkonten als Devisen bezeichnet.

Quellen

  • Vgl. Kompakt-Lexikon Wirtschaft (2014), 12.Auflage, Wiesbaden, S.125.

Verfasser: Corinna Witt