Vollständiger Finanzplan

Inhaltverzeichnis

1. Einleitung

1.1 Allgemeiner Aufbau

2. Verschiedene Verfahren des Vollständigen Finanzplans

2.1 Endtilgung ohne Entnahmen

2.2 Endtilgung mit Entnahmen

2.3 Tilgungen ohne Entnahmen

2.4 Tilgungen mit Entnahmen

3. Vergleich mit statischen und dynamischen Methoden und Beurteilung des Vollständigen Finanzplans

4. Fazit

1.1 Allgemeiner Aufbau

1. Einleitung

Der Vollständige Finanzplan ist ein Instrument der Investitionsrechnung und Investitionsplanung. Er ersetzt häufig andere dynamische Verfahren, wie den Kapitalwert, den Endwert, die Annuitätenmethode und den Internen Zinsfuß.[1]

Auch statische Verfahren, wie die Kostenvergleichsrechnung, die Gewinnvergleichs- und Rentabilitätsrechnung und Amortisationsrechnung können durch den VOFI ersetzt werden. Das Berechnen der Vorteilhaftigkeit einer Investition steht bei dem sogenannten VOFI im Vordergrund und ist auch dessen Hauptaufgabe. Der VOFI ermöglicht außerdem vollständig neue Ansätze, wie z.B. wechselnde Zinssätze oder die Berücksichtigung von Steuern bei der Berechnung der Vorteilhaftigkeit.

Im Folgenden wird der allgemeine Aufbau des Vollständigen Finanzplans erklärt und vier wesentliche, verschiedene Verfahren erläutert. Innerhalb der zu erbringenden Einzelleistungen wurde ein Excel Template zu dem Verfahren erstellt. Das Template besteht aus dem allgemeinen Aufbau eines VOFIs und den Werten, die zu Beginn gegeben sein müssen. Dann werden durch das Benutzen einfacher Rechnungen und der „Wenn, dann-Funktion“ die Felder so miteinander verknüpft, dass sich der Endwert der Investition und der zusätzliche Endwert der Opportunität beim Ändern der exogenen Werte automatisch berechnet. Zu jedem der Verfahren wird dieses Template mit den dazu passenden Charakteristika eingefügt. Es handelt sich also insgesamt um ein Template, dass sich beim Variieren der exogenen Zahlenwerte automatisch neu berechnet. Da dies in der Worddatei so nicht zu erkennen ist, wird empfohlen in die dazugehörige Excel-Datei zu schauen.

 

Für das Template wurden die Zahlenwerte zum VOFI Endtilgung ohne Entnahmen und VOFI mit Tilgungen und Entnahmen aus der 2. Auflage „Investition“ von Gerd Schulte verwendet (S. 146-148). Bei den beiden anderen Ausführungen stammen die Zahlenwerte aus dem Vorlesungsmaterial vom WS 2015/2016, aus der Vorlesung Investition und Finanzierung von Herrn Schulte.

Am Ende wird der Vollständigen Finanzplan mit den statischen und dynamischen Methoden vergleichen und beurteilt.