Institut für Medien und Technik

Die Ausstattung

Die Hochschule Emden-Leer ist technisch auf dem neuesten Stand. So ist es den Studierenden möglich, das in den Vorlesungen erworbene Wissen anzuwenden. Dies geschieht in verschiedenen Praktika und darüber hinaus in Projekten, die durch Eigeninitiative der Studierenden entstanden sind. Im Folgenden werden die verschiedenen Räumlichkeiten des Studienganges aufgeführt:

 

 

Das Studio

Ein zentraler Ort im Studiengang ist das Studio für Ton, Bild und Licht. Es erfüllt alle Anforderungen eines professionellen und aktuellen Studios, sodass beispielsweise der Umgang mit Kameras erprobt werden kann. Die Ausstattung wird ständig erweitert und somit auf dem aktuellen Stand gehalten. Es ist sowohl für Ton als auch für Video ein eigener, professionell ausgestatteter Regieraum vorhanden, sodass unter anderem Liveproduktionen und Aufnahmen durchgeführt werden können.

Tonregie

 

 

Der Übertragungs-Wagen

Damit die Studierenden auch Live-Übertragungen erproben können, besitzt der Studiengang einen eigenen Ü-Wagen für Bild und Ton. Hier kann nicht nur die Übertragung eines Events, sondern auch der technische Aufbau einer professionellen Live-Übertragung erprobt werden.

 

Campusradio-Studio

Das Campusradio-Studio ist darauf spezialisiert Gesprochenes aufzunehmen. Dabei handelt es sich um Hörspiele, Radiobeiträge und mehr. Auch hier erfolgt die Aufnahme mittels eines Regieraumes. Des Weiteren verfügt das Studio über einen eigenen Schnittraum, der zur Bearbeitung der Beiträge vorgesehen ist.

ProTools Konsole in CR-Studio

 

DSP-Labor

3D-Audio spielt sowohl in der Forschung als auch in der Anwendung mittlerweile eine große Rolle. Deshalb haben wir ein eigenes Labor, in dem ein 22.2-System (22 Lautsprecher -in Kugelform angeordnet- & zwei Subwoofer) installiert ist. Hier wird dem Klang nicht nur in der horizontalen, sondern auch in der vertikalen Ebene Beachtung geschenkt.

 

 

Mac-Raum

Die Studierenden der Medientechnik haben die Möglichkeit, jederzeit an ihren Bild- und Tonprojekten zu arbeiten. Damit dies möglich ist, hat der Studiengang einen exklusiven Mac-Raum, der auch in vielen Praktika für Ton und Bild verwendet wird.

 

 

Green-Room

Ein Greenscreen darf in diesem Studiengang natürlich nicht fehlen! Deshalb gibt es einen Raum, der lediglich für Aufnahmen mit dem Greenscreen und der Bearbeitung dieser vorgesehen ist.

  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)

  • Kurzbeschreibung: Das Bachelor-Studium bietet eine praxisnahe Ausbildung zum Medientechnik-Ingenieur. Die sorgfältig ausgewählten Inhalte des Studiums eröffnen einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben. Neben einem breiten Fachwissen erarbeiten sich die Studierenden darüber hinausgehende Kompetenzen im Bereich der Schlüsselqualifikationen.
  • Typ: Vollzeitstudium (Standard, grundständig oder konsekutiv): Grundsätzliche Arbeitsbelastung ca. 1800 Stunden pro Jahr. Dabei ist zu berücksichtigen, dass eine Vollzeittätigkeit und ein Vollzeitstudium parallel nicht leistbar sind.

  • Regelstudienzeit: 7 Semester

  • Fachbereich: Technik

  • Studienort: Emden

  • Studienbeginn: Wintersemester

  • Bewerbungsschluss: 15. Juli

  • Zulassungsbeschränkung: ja

  • Frühere NC-Werte

  • Vorpraktikum: nicht erforderlich

  • Zugangsvoraussetzungen: Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife oder eine dem gewählten Studiengang entsprechende praktische Ausbildung mit besonderer Qualifikation.

  • Ordnungen (Prüfungs-, Studienordnungen, usw.)