Labor für Umweltverfahrenstechnik

Im Labor für Umweltverfahrenstechnik werden werden neben der Erfassung klassicher umweltrelevanter Parameter (CSB, TKN, BSB5, etc.) besondere Appararturen für die Forschungs und Lehre genutzt. Dazu gehören beispielsweise:

  • Automatisierten Standversuchen zur Vergärung von Biogassubstraten
  • Kontinuierliche und halbkontinuierliche Fermenter (bis 20L) für Vergärungen (Technikum)
  • Laborkläranlage (Technikum)
  • Anlage zur Bodensanierung (Technikum)
  • Halbtechnische Abluftwäscher (chemische, biologisch) (Technikum)
  • Analytik (Gas, Flüssigkeit, GC, Summenparameter)
  • Kalorimetrie (DSC, isoperiboles Verbrennungskalorimeter)
  • Phasengleichgewichtsmessungen (dampf-flüssig, flüssig-flüssig, Gaslöslichkeiten mit einer statischen Hochdruckapparatur)

Weitere Informationen: Prof. Dr. Axel Borchert
                                          Prof. Dr. Sven Steinigeweg