HEL.PING - Hochschule Emden/Leer für Praktiker in Ingenieurberufen

Starttermin der Testphase: Sommer 2018

Zielgruppe, Ziele, Inhalt

HEL.PING – Hochschule Emden/Leer für Praktiker in Ingenieurberufen 

Im Berufsalltag stehen und sich künftig in Form von Onlineunterricht und ergänzenden Präsenztagen an der Hochschule Emden/Leer weiterbilden. Mit diesem neuen Weiterbildungsangebot können Sie Fachwissen auf Hochschulniveau aufbauen und dieses gezielt in Ihrem Arbeitsalltag anwenden.

HEL.PING steht für Qualifizierungsinhalte aus dem Bereich der MINT-Berufe – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und richtet sich an Weiterbildungsinteressierte als auch an Personen, welche sich auf dem Weg zum Ingenieurberufen machen möchten.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Termine

Termine: Werden in Kürze bekannt gegeben!

Modulüberblick HEL.PING

Zum vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild.

Silke Reblin

Raum T 2 (Lageplan)
Tel. (04921) 807-7777
od. (04921) 807-1368
Silke Reblin Profil von Silke Reblin auf LinkedIn anzeigen
silke.reblin|a|hs-emden-leer.de

 

Silvia Bloem

Raum T 2 (Lageplan)
Tel. (04921) 807-7777
od. (04921) 807-1335

silvia.bloem|a|hs-emden-leer.de

Telefax: 04921/807-1000