Studiengang International Business Administration

Im Studium zum Bachelor of International Business Administration erwerben die Studierenden in 6 Semestern einen berufsqualifizierenden, internationalen Abschluss. Damit sind sie für Aufgaben in der Wirtschaft oder für ein weiterführendes Masterstudium gerüstet.

In diesem Studiengang wird besonderen Wert auf die Internationalität gelegt:          Ein Auslandssemester, der Ausbau von Kenntnissen zweier Fremdsprachen zu Wirtschaftsfremdsprachen und international ausgerichtete Module sind daher verpflichtend.

Die fachlichen Studieninhalte wie die allgemeine Betriebswirtschaftslehre und ausgewählte Schwerpunktfächer erlernen die Studierenden anhand von praktischen Beispielen und Projekten. Daneben werden Schlüsselkompetenzen wie z.B. im Projektmanagement und in der Rhetorik vermittelt.

Berufliche Perspektiven

Ergänzend zu den Berufsperspektiven für Betriebswirtschaftler ergeben sich weitere Tätigkeitsfelder für Absolventen des international ausgerichteten Studienganges:

  • in mittelständischen export-/importorientierten Unternehmen
  • in deutschen und ausländischen Unternehmen mit Filialen/ Tochtergesellschaften im jeweils anderen Land
  • in Institutionen der Europäischen Union
  • in international tätigen Organisationen, Verbänden und Verwaltungen
Studienstruktur

Das Studium ist wie folgt strukturiert:

Im Unterschied zum reinen BWL-Studiengang beinhaltet das Studium International Business Administration eine zusätzliche Wirtschaftsfremdsprache, unterschiedliche Wahlpflichtfächer im 4. und 5. Semester sowie das obligatorische Auslandssemester, das der Studierende im 5. Semester absolviert.

 

Informationen und Modulbeschreibungen 1. - 3. Semester

Informationen und Modulbeschreibungen 4. - 6. Semester

Prüfungsordnung International Business Administration
Die Prüfungsordnung regelt Aufbau, Inhalt und Umfang des Studiums. Sie enthält alle nötigen Informationen und ist daher die erste Wahl zur Selbstinformation bei Fragen rund um das Studium.

Alles auf einen Blick

Typ: Vollzeitstudium

Regelstudienzeit: 6 Semester

  • Ein Auslandssemester
  • Ein Praxissemester
  • Bachelor - Thesis

Abschluss: B.A. / Bachelor of Arts

Unterrichtssprache: deutsch/ englisch

Wirtschaftsfremdsprachen:

Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch*

Bewerberschluss: 15. Juli d. J.

Studienbeginn: Wintersemester

Zugangsvoraussetzung:

Allgemeine Hochschulreife;

Fachgebundene Hochschulreife;

Fachhochschulreife

+ Vorkenntnisse in den Wirtschaftsfremdsprachen

*bei ausreichender Nachfrage


Studiengangsberatung

und Informationen bspw. zum Auslandssemester

liefert das Auslandsbüro:

Tanja Anschütz

Raum G 125