Unternehmensführung

Unternehmensführung

Der Studienschwerpunkt "Unternehmensführung" (General Management) vermittelt im Gegensatz zu den übrigen Vertiefungsfächern, die der Aneignung funktionsspezifischen Fachwissens dienen, funktionsübergreifendes Führungswissen. Damit die Absolventinnen und Absolventen in die Lage versetzt, mit einem umfassenden Verständnis der Unternehmensführung erfolgreich praktische Herausforderungen zu meistern. Die Studierenden erhalten insbesondere einen systematischen Überblick über Funktionen, Instrumente und Praxis des Managements und insbesondere der Personalführung.

Der Einsatzbereich von Absolventen dieses Schwerpunktes ist besonders weit, da universell einsetzbare Führungskompetenzen erworben werden.

 

Gute Kombinationsmöglichkeiten ergeben sich mit den Schwerpunkten:

Zur Information: Im Sommersemester 2012 haben 70,8 % der Studierenden in der Praxisphase den Schwerpunkt Unternehmenbsführung gewählt, davon in Kombination mit Finanzmanagement und Controlling ca. 30 %, in Kombination mit Marketing und Vertrieb bei den Studierenden des Studienganges Betriebswirtschaft etwa 20, bei denen des Studienganges International Business Administration etwa 40%, in Kombination mit dem Schwerpunkt Produktion Logistik und Wirtschaftsinformatik bei Betriebswirtschaft knapp 20%, bei International Business Administration 10%.

Es gibt keine „optimale“ Kombination mit anderen Schwerpunkten. Vielmehr haben die Studierende durch die Wahl des Schwerpunktes die optimale Möglichkeit, fachspezifisches Wissen aus einem anderen Schwerpunkt mit den vielfältigen Möglichkeiten und Herausforderungen des Managements und der Unternehmensführung zu kombinieren, Damit werden die Studierenden zu nachgefragten Führungsnachwuchskräften, die bereits ab dem ersten Arbeitstag an der Schnittstelle zwischen Fach- und Fachführungsaufgaben eingesetzt werden können. 

 

Was muss mir besonders liegen ?
Kundenorientiertes, unternehmerisches Denken und Handeln
Teamfähigkeit und Belastbarkeit
Sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
Analysefähigkeiten
Organisatorische Fähigkeiten

Typische Berufsbilder

Veranstaltungsangebot