Portal für Studierende

Das Anfertigen von Abschlussarbeiten

Die Masterthesis

Die Master-Studierenden schreiben im gesamten 4. Semester Ihre Abschlussarbeit über eine komplexe Problemstellung und unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden.

Ein Thema für die Masterthesis ergibt sich bestenfalls bei einem Praktikum in einem Unternehmen. Die Auswahl des Unternehmens, die Dauer des Praktikums und die dazugehörigen vertraglichen Formalitäten werden nicht von der Hochschule vorgeschrieben. Das genaue Thema der Masterthesis wird zwischen der/m Studierenden, dem/r  betreuenden Professor/in und dem Unternehmen festgelegt.

Eine zweite Möglichkeit besteht darin, eine Masterthesis in einem der zahlreich angebotenen Praxis-Projekte an der Hochschule zu schreiben. Das Thema ergibt sich dann im Kontext der Projektarbeit und der Abgrenzung mit dem/r Erstprüfer/in. Diese beiden Alternativen garantieren ein hohes Maß an Praxisbezug und sollten daher die erste Wahl sein.

Zudem wird im Ausnahmefall ermöglicht eine theoretische Masterthesis zu verfassen. Das Thema legt der/die betreuende Professor/in fest. Es wird empfohlen, sich im Vorfeld Gedanken zu möglichen Themenbereichen zu machen. Hier ist eine besonders enge Abstimmung mit dem/r gewählten Erstprüfer/in erforderlich.

Insgesamt sind drei Anträge für die Masterarbeit erforderlich:

  1. Antrag auf Zulassung zur Masterarbeit – hier wird geprüft, ob alle Voraussetzungen aus dem Studium erfüllt sind.

  2. Antrag auf Ausgabe des Themas der Masterarbeit– damit ist das Thema festgelegt und die Bearbeitungszeit von fünf Monaten läuft.  

  3. Antrag auf Zulassung zum Kolloquium – wird bei der Abgabe der Masterarbeit gestellt.

Bitte rechnen Sie mit einer Bearbeitungszeit von zwei bis drei Wochen zwischen Abgabe der Masterarbeit und der Durchführung des Kolloquiums.

Abschließend wird der Antrag auf Exmatrikulation gestellt.

Wenn das  Studium im vierten Semester beendet sein soll, muss das Kolloquium bis zum 31.08. durchgeführt werden.

Bei Beendigung des Studium bis zum 20.10. (01.04. SS) muss noch einmal eine Rückmeldung erfolgen, die Studienbeiträge werden aber auf Antrag im Immatrikulationsamt erstattet. Damit erfolgt der Abschluss rechnerisch im fünften Semester.

WICHTIG: Der Antrag auf Exmatrikulation und die Abgabe der Campus-Card muss ebenfalls bis zum 20.10. (01.04.) erfolgen.

Nachfolgende Dokumente geben Hinweise auf inhaltliche und formale Anforderungen sowie Bewertungskriterien zur Master-Thesis. Sie stellen Empfehlungen dar, sind jedoch nicht bindend. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem/r betreueunden Professor/in über etwaige Abweichungen.