Aktuelle Outgoing Students

Ihr Auslandssemester steht nun unmittelbar bevor oder Sie befinden sich schon mittendrin:

Als erstes wünschen wir Ihnen einen guten Start und ein schnelles Eingewöhnen vor Ort.

Für die Anerkennung der Leistungsnachweise müssen einige Formalitäten erfüllt werden.

VOR DEM AUSLANDSSTUDIUM

Im Rahmen der Bewerbung an der Partnerhochschulen wird vor Ihrem Auslandsaufenthalt das Learning Agreement for Studies (ERASMUS+, section before mobility, inkl. Anerkennung) bzw. Learning Agreement for Studies Outside Erasmus+ (für Hochschulen außerhalb ERASMUS+) und ggf. den Annex A von Ihnen - nach Absprache mit FB W und ggf. Ihrem Auslandsbeauftragten (für SAG/T) - ausgefüllt und unterschrieben. Danach wird das LA vom Auslandsbüro FB W an die ausländische ERASMUS+-Partnerhochschule zur Unterschrift geschickt. I.d.R. sendet die ERASMUS+-Partnerhochschule das unterschriebene Learning Agreement for Studies an den FB W zurück. Ggf. müssen Sie nach Ihrer Ankunft an der Partnerhochschule nach dem Learning Agreement fragen und das ORIGINAL Learning Agreement for Studies (ERASMUS+, section before mobility, inkl. Anerkennung) bzw. Learning Agreement for Studies Outside Erasmus+ (für Hochschulen außerhalb ERASMUS+) selber innerhalb der ersten beiden Wochen nach Vorlesungsbeginn zusammen mit der Original Anlage zum LA an den FB W per Scan oder Post senden.

Anbei finden Sie auch nochmals die Präsentation der abschliessenden Veranstaltung.

 

WÄHREND DES ERASMUS+-AUSLANDSSTUDIUMS

Bei Änderungen zum Original ORIGINAL Learning Agreement for Studies (ERASMUS+, section before mobility, inkl. Anerkennung) müssen Sie sich VOR dem Ausfüllen de Formulars „Changes to original learning agreement“ (Learning Agreement for Studies, section during mobility) umgehend mit dem  Auslandsbüro FB W und ggf. Ihrem Auslandsbeauftragten (für SAG/T) in Emden in Verbindung setzen. Sobald die Anerkennung/en geklärt ist/sind, können Sie danach die ORIGINAL Anlage zum Learning Agreement ausfüllen (nur Ihre Unterschrift) und das ORIGINAL Teil-Formular „Changes to original learning agreement“(Learning Agreement for Studies, section during mobility) ausfüllen, unterzeichnen und von der Partnerhochschule gegenzeichnen lassen und nach Emden per Scan oder Post schicken.  

Nachfolgend finden Sie die Anlage zum Learning Agreement 2017/18 für BIBA/BWL sowie Anlage zum Learning Agreement 2017/18 für Master/Nicht FBW-Studierende.

 

WÄHREND DES NICHT-ERASMUS+-AUSLANDSSTUDIUMS

Ihre Aufgabe am Anfang Ihres Auslandssemester besteht darin, das Learning Agreement for Studies Outside Erasmus+ (section before mobility, für Hochschulen außerhalb ERASMUS+), sofern es noch nicht vorliegt, und in jedem Fall die ORIGINAL Anlage zum Learning Agreement mit Ihrer Unterschrift versehen innerhalb der ersten zwei Wochen nach Studienbeginn an der Partner- /Gasthochschule zu uns per Scan oder Post zurückzusenden.

Bei Änderungen im Vergleich zum Learning Agreement for Studies Outside Erasmus+ (section before mobility, für Hochschulen außerhalb ERASMUS+) müssen Sie sich VOR Verschicken der Anlage zum Learning Agreement umgehend mit dem  Auslandsbüro FB W und ggf. Ihrem Auslandsbeauftragten (für SAG/T) in Emden in Verbindung setzen. Sobald die Anerkennung/en geklärt ist/sind, können Sie danach die ORIGINAL Anlage zum Learning Agreement ausfüllen (nur Ihre Unterschrift) und das ORIGINAL Learning Agreement for Studies Outside Erasmus+ (section during mobility, für Hochschulen außerhalb ERASMUS+) ausfüllen, unterzeichnen und von der Partner-/Gasthochschule gegenzeichnen lassen und nach Emden per Scan oder Post schicken.

Nachfolgend finden Sie die Anlage zum Learning Agreement 2017/18 für BIBA/BWL sowie Anlage zum Learning Agreement 2017/18 für Master/Nicht FBW-Studierende.

 

NACH DEM AUSLANDSSTUDIUM

Nach Abschluss Ihres Auslandsstudiensemesters oder -jahres erhalten Sie i.d.R. von der Partner-/Gasthochschule Ihr Zeugnis (= Transcript of Records). Folgen Sie den auf den Seiten des International Office beschriebenen Anerkennungsprozess. Das Anerkennungsdokument muss sowohl für ERASMUS+ als auch bei Aufenthalten in Übersee oder eigenorganisiert angewendet werden. Bitte stellen Sie die Übereinstimmung zu den Dokumenten für ERASMUS+ (Learning Agreement for Studies before + during mobility, Anlage zum LA) bzw. für Learning Agreement for Studies Outside ERASMUS+ (before und during mobility für Hochschulen außerhalb ERASMUS+) sowie Anlage zum LA sicher.

Nach Prüfung erhalten Sie das Originaldokument auf Anfrage wieder zurück.  Bitte teilen Sie uns auch mit, ob wir Ihren Erfahrungsbericht im Internet für Ihre Nachfolger veröffentlichen dürfen (Zugang nur mit HS-Login).

Bitte beachten Sie bei ERASMUS+ und anderen Stipendien (bspw. PROMOS) die notwendige Dokumentation nach Abschluss Ihres Auslandsaufenthaltes für das International Office.