Selbstorganisiertes Auslandssemester (FREEMOVER)

Natürlich können Sie Ihren Auslandsaufenthalt auch selbst organisieren an einer NICHT-Partnerhochschule, als sg. FREEMOVER (selbständige Suche und Bewerbung).

Bitte beachten Sie, dass ggf. volle Studiengebühren für das Auslandsstudium anfallen können. Es gibt diverse Vermittlungsorganisationen, die Unterstützung leisten und manchmal auch Stipendien vergeben.

Nützliche Links

An folgenden Universitäten können Sie Ihr Auslandssemester i.d.R. nicht mehr absolvieren, da das vorgegebene Kursprogramm hier nicht weiter anerkannt wird:

INDONESIEN/BALI: Udayana University

CHINA: Ocean University

FREEMOVER-FORMULAR

Bitte füllen Sie das FREEMOVER-Formular aus und reichen Sie dieses bis zum 6.4.2017 bei Frau Hakkarainen ein. Das Formular dient zur internen Information über Ihre Kontakt- und Semesterdaten sowie zu ihrer vorläufigen Kurswahl an der ausländischen Gasthochschule. 

 

ANERKENNUNGSVERFAHREN

Beim Anerkennungsverfahren wird genauso verfahren, wie bei Studierenden an einer Partnerhochschule.

Sie sollen sich rechtzeitig -schon vor dem jeweiligen Bewerbungsverfahren- über das Kursangebot an der Gasthochschule sowie über die Anerkennung informieren. Informationen über die Kursangebote finden Sie i.d.R. auf der Websiten der Gasthochschulen oder ggf. bei den Vermittlungsorganisationen.

Um die Anerkennung prüfen zu können, reichen Sie bitte die Kursbeschreibungen (auf Englisch oder falls in anderer Sprache stichwortartig auf Deutsch mit Kursbeschreibungen in Originalsprache) und mit Info zu ECTS-Credit Points bei Frau Hakkarainen ein. Bitte keine Links zu Websiten schicken, sondern die Kursbeschreibungen in Papierform einreichen -oder als Anlage in einer E-Mail schicken. Bitte beachten Sie, dass Sie im Ausland 30 Credit Points belegen müssen; mehr könnte ggf. vorteilhaft sein. Es ist auch sinnvoll, mehrere Kurse zur Anerkennung prüfen zu lassen, damit Sie ggf. eine Auswahl haben.

Sobald die Kurse für die Anerkennung geprüft sind, muss das Learning Agreement "Before Mobility" von Ihnen ausgefüllt und von Ihnen sowie von der zuständigen Person an der HS Emden/Leer unterschrieben werden. 

Danach schicken Sie das Learning Agreement an die ausländische Gasthochschule  zur Unterzeichnung; das vollständig unterschriebene Learning Agreement sollte möglichst vor dem Auslandsstudium bei Frau Hakkarainen wieder vorliegen.

ZUM BEGINN DES AUSLANDSSTUDIENSEMESTERS an der Gasthochschule:

Falls es zu Änderungen an der ursprunglichen Kurswahl kommt, die vor dem Auslandsstudiensemester auf dem Learning Agreement "Before Mobility" eingetragen wurde, müssen Sie während der ersten Tage an der ausländischen Gasthochschule das Learning Agreement "During Mobility" ausfüllen und unterschrieben an Frau Hakkarainen schicken. 

BEVOR Sie das Learning Agreement "During Mobility" zurückschicken, müssen Sie sich mit Frau Hakkarainen in Verbindung setzen: die neuen Kurse müssen ebenfalls für die Anerkennung geprüft werden. Dafür müssen die Kursbeschreibungen und Infos zu Credit Points vorgelegt werden!

Informationen zum Anerkennungsverfahren und zum Learning Agreement

 

 

FREEMOVER-Formular mit Anlagen bis 6.4.2017 bei Frau Hakkarainen einreichen