Anerkennung von erbrachten Leistungen im Auslandssemester (Learning Agreement for Studies und Notenumrechnung)

In dem Studiengang "Industrial and Business Systems" ist das Auslandstudiensemester (Travelsemester) ein Pflichtteil des Studiums. Das erfolgreiche Auslandsstudiensemester wird für das Studium anerkannt.

Die Anerkennung der im Ausland absolvierenten Leistungen erfolgt gemäß des Learning Agreement for Studies, welches zwischen dem/der Studierende/n, der Heimathochschule und der ausländischen Gasthochschule vor bzw. am Anfang des Auslandsstudiums abgeschlossen wurde.

Das gilt für ALLE Outgoing-Studierenden!

Learning Agreement for Studies:

  • Um die Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen gewährleisten zu können
  • Auflistung der ausgewählten Kurse an der Gasthochschule sowie Anerkennung (IBS: Mobility Window)
  • Das Learning Agreement besteht aus
    • Learning Agreement "Before Mobility"
    • ggf. Learning Agreement "During Mobility"
    • ggf. ANNEX A (zum Learning Agreement "Before Mobility" / zum Learning Agreement "During Mobility")
  • Die Formulare müssen nicht im Original vorliegen; Kopien/Scans sind ausreichend

 

VORBEREITUNG UND ABLAUF: 

VOR DEM AUSLANDSSTUDIENSEMESTER

 1. LEARNING AGREEMENT "BEFORE MOBILITY"

  • Jeweils eigenes Formular für ERASMUS+ Studierende / außerhalb Erasmus+ Studierende
  • Soll erst nach der (internen) Zusage für den Studienplatz und Prüfung der Anerkennung der ausgewählten Kurse ausgefüllt werden
  • Das Learning Agreement "Before Mobility" muss von Ihnen, von der Hochschule Emden/Leer und von der Gasthochschule VOR ANTRITT DER MOBILITÄT unterschrieben werden!
  • Ggf. ANNEX A ausfüllen: wenn Sie Kurse im Ausland belegen, die NICHT auf den Abschluss angerechnet werden sollen (sg. Wahlfächer). Dieses Formular muss nicht von der ausländischen Gasthochschule unterschrieben werden

Sie sollen sich rechtzeitig -schon vor dem (internen) Bewerbungsverfahren über das Kursangebot an der Gasthochschule sowie über die Anerkennung informieren. Informationen über die Kursangebote finden Sie auf der Websiten der Gasthochschulen; ggf. bitte mit Frau Hakkarainen in Verbindung setzen.

Um die Anerkennung prüfen zu können, reichen Sie bitte die Kursbeschreibungen (auf Englisch oder falls in anderer Sprache stichwortartig auf Deutsch mit Kursbeschreibungen in Original Sprache) und mit Info zu ECTS-Credit Points bei Frau Hakkarainen ein. Bitte keine Links zu Websiten schicken, sondern die Kursbeschreibungen in Papierform einreichen -oder als Anlage in einer E-Mail schicken. Bitte beachten Sie, dass Sie im Ausland 30 Credit Points belegen müssen; mehr könnte ggf. vorteilhaft sein. Es ist auch sinnvoll, mehrere Kurse zur Anerkennung prüfen zu lassen, damit Sie ggf. eine Auswahl haben.

Sobald die Kurse für die Anerkennung geprüft sind und Sie eine (interne) Zusage für einen Studienplatz erhalten haben, muss das Learning Agreement "Before Mobility" von Ihnen ausgefüllt und von Ihnen sowie von der zuständigen Person an der HS Emden/Leer unterschrieben werden. 

Danach wird das Learning Agreement an die ausländische Gasthochschule (Partnerhochschulen: i.d.R. zusammen mit den Bewerbungsunterlagen) zur Unterzeichnung geschickt -von Ihnen oder von Frau Hakkarainen, je nach Bewerbungsverfahren bzw. Absprache. 

I.d.R. sendet die ausländische Gasthochschule das unterschriebene Learning Agreement an Sie bzw. Frau Hakkarainen zurück. Wenn SIE das Learning Agreement erhalten, bitte leiten Sie das an Frau Hakkarainen (Erasmus+ Studierende: bitte auch an Frau Janine Hülsen (janine.huelsen|at|hs-emden-leer.de im International Office) weiter!

Es liegt in Ihrer Verantwortung nachzufragen, ob das vollständig unterschriebene Learning Agreement rechtzeitig an der HS Emden/Leer vorliegt!

ZUM BEGINN DES AUSLANDSSTUDIENSEMESTERS an der Gasthochschule

2. LEARNING AGREEMENT "DURING MOBILITY"

  • NUR bei Änderungen zum Learning Agreement "Before Mobility"!
  • Jeweils eigenes Formular für ERASMUS+ Studierende / außerhalb Erasmus+ Studierende
  • Ggf. ANNEX A ausfüllen: wenn Sie Kurse im Ausland belegen, die NICHT auf den Abschluss angerechnet werden sollen (sg. Wahlfächer). Dieses Formular muss nicht von der ausländischen Gasthochschule unterschrieben werden.

Falls es zu Änderungen an der ursprunglichen Kurswahl kommt, die vor dem Auslandsstudiensemester auf dem Learning Agreement "Before Mobility" eingetragen wurde, müssen Sie während der ersten Tage an der ausländischen Gasthochschule das Learning Agreement "During Mobility" ausfüllen und unterschrieben an Frau Hakkarainen schicken. 

BEVOR Sie das Learning Agreement "During Mobility" zurückschicken, müssen Sie sich mit Frau Hakkarainen in Verbindung setzen: die neuen Kurse müssen ebenfalls für die Anerkennung geprüft werden. Dafür müssen die Kursbeschreibungen und Infos zu Credit Points vorgelegt werden!

Sobald die Anerkennung geklärt ist, kann das Learning Agreement von Ihnen ausgefüllt und unterschrieben werden; die Gasthochschule muss dieses ebenfalls unterschreiben. Danach schicken Sie das unterschriebene Learning Agreement an Frau Hakkarainen.

RÜCKSENDUNG DES LEARNING AGREEMENTS "DURING MOBILITY" innerhalb der ersten 2 Wochen nach Studienbeginn an der Gasthochschule oder nach den Regeln der Gasthochschule, wenn die weniger als 2 Wochen beträgt.

Nach Erhalt des Learning Agreements wird es auch an der HS Emden/Leer unterschrieben.

BITTE BEACHTEN: auch wenn es keine Änderungen zum Learning Agreement "Before Mobility" gibt, geben Sie bitte trotzdem in diesem Fall innerhalb der ersten 2 Wochen nach Studienbeginn an der Gasthochschule eine Rückmeldung an Frau Hakkarainen, damit Ihr Learning Agreement abgeschlossen werden kann!

 NACH DEM AUSLANDSSTUDIENSEMESTER

  • Es muss ein ERFAHRUNGSBERICHT (5-seitig) eingereicht werden; bitte per E-Mail an Frau Hakkarainen, sowie für die ERASMUS+ -und Promos-Studierenden bitte auch an Frau Hülsen: Formular für den Erfahrungsbericht "Studium"  Studierende außerhalb ERASMUS+ sollen dieses Formular ebenfalls benutzen!
  • Danach erfolgt die UMRECHNUNG DER NOTEN UND ANERKENNUNG der erbrachten Leistungen aus dem Ausland. Für die Anerkennung müssen folgende Unterlagen vorliegen:
    • Das Original Zeugnis (Transcript of Records) der Gasthochschule -wird ca. 5 Wochen nach dem Prüfungszeitraum von der Gasthochschule geschickt. WENN SIE das Original Transcript of Records erhalten, schicken Sie es bitte an Frau Hakkarainen; das Original erhalten Sie später wieder zurück
    • Das vollständige Learning Agreement for Studies ("Before Mobility"; ggf. "During Mobility" und ggf. "Annex A")
    • Erfahrungsbericht
    • Anerkennungsformular der HS Emden/Leer nach Anerkennungsverfahren: Info und das Formular
      • Das elektronische Anerkennungsformular der HS Emden/Leer (Transcript of Records der Entsendeeinrichtung & Anhang zum Diploma Supplement für Auslandsstudienaufenthalte) muss von Ihnen (ohne Noten) ausgefüllt werden
      • Danach senden Sie es bitte per E-Mail als pdf-Datei an Frau Hakkarainen. Die Noten werden eingetragen, die Anerkennung bestätigt und der Anhang zum Diploma Supplement ans Prüfungsamt weitergeleitet
      • Das Original Transcript of Records der Gasthochschule sowie das Transcript of Records der Entsendeeinrichtung erhalten Sie wiederzurück
      • Der Anhang zum Diploma Supplement verbleibt im Prüfungsamt bis zur Ausstellung Ihres Diploma Supplements am Ende Ihres Studiums
  • NICHTBESTANDENE KLAUSUREN IM AUSLAND
    • Sollen/müssen die Prüfungen wiederholt werden, dann muss der Nachholversuch von der Partnerhochschule gestellt werden
    • Individiuelle Rücksprache, ob die Klausur nach Emden geschickt werden kann