FAQ

Wie lange gibt es bereits den Online-Studiengang Medieninformatik?
Seit 2001


Wo finde ich Informationen zur Einschreibung? Kann ich mich online bewerben?
Informationen zur Bewerbung und Einschreibung finden Sie auf der Hochschul-Webseite unter http://www.hs-emden-leer.de/studium/studieninteressierte/bewerbungimmatrikulation.html.

Unter https://sta-hisweb.hs-el.de/qisserverel/rds?state=wimma&stg=f&imma=einl können Sie sich direkt online für das Medieninformatik-Studium in Emden bewerben.


Kann ich mich aus dem Ausland direkt an der Hochschule Emden/Leer bewerben oder muss ich meine Bewerbung übers uni-assist.de einreichen?
Wenn Sie einen ausländischen Schulabschluss haben, müssen Sie sich über uni-assist bewerben. Eine direkte Bewerbung ist nicht möglich.


Ist dieser Studiengang in Teilzeitform (berufsbegleitend) möglich? Über wie viele Semester erstreckt sich das Teilzeitstudium?
Ein Teilzeitstudium ist möglich. Die Modulanzahl kann individuell auf maximal 4 Module je Semester reduziert werden, die Regelstudienzeit verlängert sich entsprechend.

Bei einer Teilzeitreduzierung von 50% verlängert sich die Regelstudienzeit auf 12 Semester, bei einer Reduzierung um 2/3 (=4 Module je Semester) verlängert sich die Regelstudienzeit auf 10 Semester.


Ich habe bereits an einer anderen Hochschule studiert. Werden Leistungen aus meinem früheren Studium anerkannt?
Grundsätzlich sind alle bisher erbrachten Leistungen anrechenbar, sofern die dort erworbenen Kompetenzen mit den bei uns zu erwerbenden Kompetenzen übereinstimmen.


Wie wird die Anerkennung der Leistungen aus meinem früheren Studium vorgenommen? Welche Nachweise muss ich vorlgegen?
Für die Anrechnung der bereits erbrachten Studienleistungen wird das Modulhandbuch zu Hilfe genommen. Neuere Modulhandbücher weisen in der Regel die zu erwerbenden Kompetenzen in einem Modul aus. Ist dies nicht der Fall, behilft man sich, indem man die Inhalte sowie den Umfang der Veranstaltungen miteinander vergleicht und beurteilt.

Diese Überprüfung können Sie vorab selbst durchführen - unser Modulhandbuch mit den zu erwerbenden Kompetenzen finden Sie auf unserer Webseite unter http://www.hs-emden-leer.de/fileadmin/user_upload/Fachbereiche/Medieninformatik/Modulhandbuch_Medieninformatik_Bachelor_Curriculum2012.pdf

Gerne sind wir bereit, eine unverbindliche Einschätzung vorzunehmen, welche von Ihnen erbrachten Leistungen  voraussichtlich bei uns anerkannt werden. Dazu benötigen wir das für Sie gültige Modulhandbuch, sowie eine Liste der Module, die Sie bereits absolviert haben. Die Unterlagen können Sie per Mail an info@medieninformatik-emden.de schicken, für das Modulhandbuch genügt auch ggf. ein Link, falls dieses online verfügbar ist. Die endgültige Entscheidung trifft die Prüfungskommission.


Welche Kosten kommen auf mich zu?
Es fallen neben den Semesterbeiträgen (derzeit rund 140 Euro je Semester) Medienbezugsentgelte für die einzelnen Module an. Derzeit sind dies 78,- Euro je Modul (bei BAFöG-Empfängern 53,- Euro). Die Kosten je Semester sind also abhängig von der Anzahl der belegten Module.


Kann man auf die Präsenzen verzichten?
Da die Präsenzen in Emden einen obligatorischen Teil des Studiums darstellen, kann darauf nicht verzichtet werden.


Wie oft im Semester muss ich nach Emden kommen?
Abhängig von der Anzahl und der Zusammenstellung der von Ihnen belegten Module, müssten Sie 1 bis 3 Mal im Semester nach Emden kommen. Zuzüglich der Prüfungen, die auch in Emden stattfinden.


Können die Prüfung auch an einem externen Prüfungsinstitut abgelegt werden, beispielsweise an einem Goethe-Institut im Ausland?
Die Prüfungen finden in Emden statt. In Ausnahmefällen kann eine Prüfung an einem Goethe-Institut abgelegt werden. Dafür würden jedoch zusätzliche Kosten anfallen, die von Ihnen zu tragen wären. Eine regelmäßige Prüfungsteilnahme in dieser Form ist nicht vorgesehen.


Kann man solange studieren wie man will (zum Beispiel nur 2 Module pro Semester machen) oder wird man nach einer bestimmten Zeit exmatrikuliert?
Sie müssen bei einem Vollzeitstudium mindestens 2 Module je Semester erfolgreich abschließen, bei einem Teilzeitstudium mindestens ein Modul. Wird kein Modul belegt, ist ein Urlaubssemester zu beantragen.


Muss man alle Kurse nacheinander machen so wie sie im Curriculum stehen oder bestimme ich selber welchen Kurs ich zuerst mache?
Grundsätzlich sind Sie frei in der Entscheidung, welche Kurse Sie wann belegen. Für eine Reihe von Modulen (insbesondere der höheren Fachsemester) sind allerdings andere Module als obligatorische Vorbedingungen in der Prüfungsordnung festgelegt. Dies ist insofern sinnvoll, als dass hier Kenntnisse notwendig sind, die in den Vorbedingungsmodulen vermittelt werden.


Muss ich mich an die Modulwahlempfehlung halten?
Bei einer Einhaltung der Modulwahlempfehlungen kann ein zügiges Studium garantiert werden, da z.B. die Präsenzstundenpläne darauf abgestimmt werden. In anderen Fällen kann es in den Präsenzen zu Kollisionen von Veranstaltungen kommen. Dies wiederum führt dann ggf. zu einer unfreiwilligen Verzögerung im Studium.


Was mache ich, wenn ich nicht sicher bin, welche Module ich wählen soll?
Vor jeder Modulwahl wird eine Modulwahlberatung von uns angeboten. Hier haben Sie die Möglichkeit, abhängig von Ihren Vorkenntnissen und ggf. bereits erbrachten Leistungen eine individuelle Modulwahlempfehlung zu bekommen. Sie können Ihre Fragen auch jederzeit per Mail an org@medieninformatik-emden.de oder telefonisch über unsere Studienberatungshotline unter 04921 807-7077 klären.


Ist das Praxisprojekt im 5. Semester ist in einem Unternehmen abzuleisten? Da ich berufstätig bin, wird das in einem Fremdunternehmen schwer. Kann ich dies ggf. im eigenen Unternehmen ableisten? Oder ist das eine Praxisarbeit die ich komplett ohne Unternehmen bewältigen kann?
Es gibt keine Verpflichtung, das Praxisprojekt in einem Unternehmen abzuleisten. Wir haben sehr viele Studierende, die Arbeiten ohne Unternehmensbezug bearbeiten. Wenn in Ihrem Unternehmen ein passendes Projekt vorliegt, wäre auch das möglich.


Gibt es die Möglichkeit sich ein Semesterticket ausstellen zu lassen und in welchem Umfang ist das gültig?
Nein, ein Semesterticket gibt es für Online-Studierende in Niedersachsen leider nicht und es kann auch nicht zusätzlich dazu gebucht werden.


Welche technischen Voraussetzungen sind nötig, um teilnehmen zu können?
Als technische Voraussetzung benötigen Sie einen herkömmlichen PC (Betriebssystem egal) mit einem möglichst breitbandigen Internetanschluss. Dazu sind ein Drucker und ein Scanner von Vorteil. Für die Videokonferenzen wird darüberhinaus eine Webcam und ein Headset benötigt, wobei diese nicht teuer sein müssen.


Ist trotz Vollzeitstudium eine Teilzeitstelle möglich?
Für das Vollzeitstudium werden im Schnitt rund 50 bis 60 Stunden Aufwand pro Woche kalkuliert (je Modul etwa 8-10 Stunden, Vollzeit = 6 Module). Ob eine Berufstätigkeit zusätzlich möglich ist, müssen Sie selbst entscheiden. Sofern Sie BAFöG-berechtigt sind, können Sie auch BAFöG beantragen.