Medieninformatik (Online)

Berufsfeld Medieninformatik

Das Berufsfeld für Informatiker/innen mit Schwerpunkt Medieninformatik ist sehr vielseitig. Medieninformatiker/innen finden dort Arbeit, wo Computer zur Herstellung von Medienprodukten eingesetzt werden, unter anderem in:

  • Medienagenturen
  • Verlagen
  • PR- und Marketingabteilungen
  • Softwarehäusern

Sie können in der Praxis aufgrund ihrer breit angelegten Ausbildung bei der Analyse komplexer Problemstellungen aus dem Bereich der digitalen Medien mitwirken und Anwendungen für diesen Bereich konzipieren, realisieren und pflegen.

Neben den üblichen Wegen der Verteilung von Inhalten treten mittlerweile eine Vielzahl von digitalen Kanälen: Digitalfernsehen, Internet und Mobilfunk sind nur einige Beispiele dafür.

Damit wird die Produktion und digitale Verteilung zu einem Vorgang in einem Verbund von Rechensystemen. Medieninformatiker/innen werden solche Systeme mit den Methoden der Informatik und mit Wissen über die Geschäftsprozesse der Medienbranche konzipieren, auswählen, entwickeln, einführen und betreiben.

Viele Softwarehäuser bieten neben der Softwareentwicklung ihre Dienste auch bei der Herstellung von Multimedia-Produkten an. Medieninformatiker/innen schaffen und gestalten dabei, meist in Zusammenarbeit mit Profis aus dem künstlerischen Bereich, die Schnittstelle zwischen den Beteiligten. Ein gewisses Gespür für Ästhetik und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Grafikern/innen und Designern/innen ist demnach für Medieninformatiker/innen unabdingbar.

Studiengangscheck für Studieninteressierte

Ob das Onlinestudium Medieninformatik für Sie geeignet ist, können Sie in unserem Studiengangscheck testen. Ihre Antworten werden automatisch und umgehend ausgewertet. Sollten Sie dennoch Fragen haben, beraten wir Sie gerne.

Inhalt des Studiums

Medieninformatik beinhaltet Informatikgrundlagen mit spezifischen Anwendungsgebieten der digitalen Medien, wie beispielsweise Multimediatechnik, Computergrafik, aber auch Kommunikationsnetze und Betriebssysteme.

Das Onlinestudium Medieninformatik wird nach dem international bekannten konsekutiven Studienmodell berufsbegleitend mit den Abschlüssen Bachelor of Science (nach 6 Semestern Regelstudienzeit in Vollzeitform) und Master of Science (nach weiteren 4 Semestern Regelstudienzeit in Vollzeitform) angeboten.

 

 

Akkreditiert durch ASIIN seit 2001

Medieninformatik (Bachelor), seit 2001

Medieninformatik (Master), seit 2004

Kontakt

Hochschule Emden/Leer
Fachbereich Technik

Online-Studiengang
Medieninformatik

Constantiaplatz 4
26723 Emden
Anfahrtsbeschreibung

Im Gebäude der Elektrotechnik und Informatik (7)

Räume: D5, D4, D3, P13, P14
Mo-Fr: 8.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr, telefonisch bis abends erreichbar

Telefon: 04921 / 807-7077
Telefax: 04921 / 807-1991

info|at|medieninformatik-emden.de

Calculator
Dauer und Kosten Ihres Studiums (Bachelor)

Publikationen
Parallele und verteilte Systeme

Modulhandbuch
jetzt interaktiv

Zeitungsartikel
Online Studium im Visier

Publikationen
Eyetracking u. a.

Netzwerke erleben
Cisco Packet Tracer

Teacher of the Year
Dipl.-Inform. Andreas Wilkens

Fotowettbewerb
Wie Studieren Sie?

OMI-GOODS
Unser Onlineshop

Folge uns auf

  • google plus

Erfahrungen austauschen


Lesen Sie, wie andere diesen Studiengang finden oder geben Sie selbst eine Bewertung ab.

Alle Bewertungen zum Fernstudium

Kooperationspartner

VFH
Oncampus