News

08.04.2017
Von: Martina Nötzel

Frischer Fachkräftenachwuchs aus der Emder Hochschule

Fachbereich Technik feiert 154 Studienabschlüsse

Am vergangenen Freitag waren 350 Gäste in die Johannes a Lasco-Bibliothek gekommen, um dort die 154 Studienabschlüsse des Fachbereichs Technik des letzten Halbjahres zu feiern. Eingeladen hatte der Dekan, Professor Dr. Rüdiger Götting. Er rückte 84 junge Absolventinnen und Absolventen vor ihren stolzen Angehörigen und Freunden persönlich in den Mittelpunkt. Die Glückwünsche der Stadt Emden überbrachte Bürgermeister Thomas Geiken.

 

Dekan Götting freute sich mit dem frischen Fachkräftenachwuchs. Seine Ausführungen über das aktuell diskutierte Thema „Was ist ein Zeugnis wert?“ - regten auch zum Nachdenken an. Professor Dr. Götting erläuterte die große Bedeutung, die vom festlichen Veranstaltungsort der ehemaligen Großen Kirche ausgeht und in Emden als Reformationsstadt Europas unter dem Motto „500 Jahre Reformation - 500 Jahre Migration“ eine entscheidende Rolle als Johannes a Lasco-Bibliothek spielt.

 

Mit den Glückwünschen der Hochschulleitung verband Professor Dr. Carsten Wilken, Vizepräsident der Hochschule Emden/Leer, den Rückblick auf die Studienzeit als „schönste Zeit im Leben“. Er ermutigte die Absolventinnen und Absolventen jetzt zu zeigen, „dass Sie das, was Sie an der Hochschule gelernt haben, auch anwenden und umsetzen können.“ Professor Dr. Gerrit Jan Veltink gratulierte im Namen aller Studiendekane und gab den „Ehemaligen“ einige Ratschläge für den weiteren Lebensweg mit.

 

Die Dekanatsmitglieder des Fachbereichs Technik Professorin Dr. Agnes Pechmann (Abteilung Maschinenbau), Professor Dr. Klaus Scharfenberg (Abteilung Naturwissenschaftliche Technik) und Prof. Dr. Gerrit Jan Veltink (Abteilung Elektrotechnik und Informatik) überreichten die Diplome sichtlich erfreut.

 

Die notenbesten Bachelor und Master des letzten Halbjahres aus den drei Abteilungen erhielten eine Urkunde und ein Buchpräsent.

  • Julia Wiefermann, Bachelor of Science in Chemietechnik/Umwelttechnik
    Zeugnisnote: 1,53, Note der Abschlussarbeit: 1,0
    Thema der Abschlussarbeit: „Decarboxylierende Kreuzkupplung in wässrigen Systemen“, Erstprüfer: Prof. Dr. Mark Rüsch gen. Klaas
  • Laura Jasmin Witt, Bachelor of Engineering in Elektrotechnik
    Zeugnisnote: 1,28 (mit Auszeichnung bestanden), Note der Abschlussarbeit: 1,0
    Thema der Abschlussarbeit:  „Erstellung einer Toolbox für neuronale Netze zur Anwendung in echtzeitfähigen Steuergeräten“, Erstprüfer: Prof. Dr. Gavin Kane
  • Jann Oltmanns, Bachelor of Engineering in Maschinenbau und Design im Praxisverbund
    Zeugnisnote: 1,25 (mit Auszeichnung bestanden), Note der Abschlussarbeit: 1,0
    Thema der Abschlussarbeit:  „Konzeptionierung eines Prozesses zur Rekonfiguration von Pick-to-light-Systemen nach Prinzipien der schlanken Produktion“, Erstprüfer: Prof. Dr. Sven Carsten Lange
  • Nithin Balakrishnan, Master of Engineering in Technical Management
    Zeugnisnote: 1,74, Note der Abschlussarbeit: 1,0
    Thema der Abschlussarbeit: „SAP User Role Restructuring“, Erstprüfer: Verwaltungsprofessor Udo Kalinna
  • Markus Prior, Master of Engineering in Applied Life Sciences
    Zeugnisnote: 1,09 (mit Auszeichnung bestanden), Note der Abschlussarbeit: 1,0
    Thema der Abschlussarbeit: „Methodenentwicklung und –vergleich zur Analytik von Isothiazolinonen in der Innenraumluft“, Erstprüfer: Prof. Dr. Gottfried Walker
  • Christopher Schuirmann, Master of Engineering in Industrial Informatics
    Zeugnisnote: 1,05, Note der Abschlussarbeit: 1,0 (mit Auszeichnung bestanden)
    Thema der Abschlussarbeit: „Entwurf eines Konzeptes zum echtzeitfähigen Objektmanagement für verteilte eingebettete Systeme“, Erstprüfer: Prof. Dr. Gerd von Cölln

 

Viele Fachbereichsmitglieder engagierten sich für die Diplomierungsfeier des Fachbereichs Technik ebenso wie der Förderkreis „Hochschule in Ostfriesland e.V.“, vertreten durch Dr. Georg Göricke.

 

Alle Bachelor- und Master-Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Technik des letzten halben Jahres im Zeitraum vom 07. Oktober 2016 – 31. März 2017 (ohne die Studiengänge Engineering Physics)

 

Abteilung Elektrotechnik und Informatik

Marco Amelung, Tobias Becker, Julian Benicke, Hauke Bergmann, Jannik Billker, Heiner Bitter genannt Bockholt, Nico Bittner, Matthias Boden, Jörn Bogmer, Jan Böttcher, Michael Brauer, Tim Dethlefsen, Jutta Doetkotte, Robin Dünnwald, Hendrik Eiting, Carsten Elberfeld, Lars Emkes, Marc Enders, Hauke Feldmann, Ludger Fennen, Alexander Flügger, Henry Frerichs, Martin Garrelts, Hilko Glamann, Achim Gosse, Steffen Griesen, Boris Heiliger, Jan Andreas Hinderks, Irmi Hobmaier, Marco Hoffmeier, Christoph Hogeback, Timo Janssen, Peter Johennecken, Christian Jürgens, Andreas Kallo, Alexander Keller, Nils Kliesing, Dirk Klingenberg, David Kniss, Rick Knol, Cedric Krügel, Benjamin Künzel, Mirko Mennenga, Christian Mettbach, Hilko Meyer, Johannes Meyer, Malte Müller, Fabian Müller, Hung Nguyen, Gregor Penczek, Timo Pflug, Marcel Pollmann, Christopher Price, Julian Prikker, Katinka Raddy, Marten Richter, Christian Roßkamp, Fabian Röttcher, Dirk Sackmann, Marcel Schillinsky, Friederike Schubbert, Christopher Schuirmann, Susu Shi, Simon Steinhauser, Stefan Stratmann, Florian Strauß, Kevin Taron, Jan-Lasse Thedens, Marita Vennes, Heiko Weber, Laura Jasmin Witt, Dan Xu

 

Abteilung Maschinenbau

Marco Abheiden, Felix Alge, Jeremia Andrée, Nithin Balakrishnan, Eike Behrens, Helge Buß, Moritz Bussieweke, Thomas Deddens, Roman Dell, Daniel Elmrich, Markus Hanke, Christian Hebbelmann, Jessica Korten, Prasanth Kotamraju, Artur Maier, Holger Motz, Jann Oltmanns, Michael Hermann Pranger, Alexander Quast, Anke Redenius, Frank Rocker, Bülent Süre, Nils Tollning, Julien Trubitz, Stanislav Wagner, Ashvek Ravindra Walmiki, Vitalij Wilhelm, Thomas Winter, Johannes Yalcin

 

Abteilung Naturwissenschaftliche Technik

Franziska Alberts, Kristin Althof, Melanie Andreßen, Michael Bitter, Mareike Blank-Sprenger, Thorbjörn Braams, Ansgar Bremer, Roger Brüninghaus, Simon Josef Burke, Kerstin Caspers, Elena Coordes, Stephanie Drohm, Rasmus Eggers, Daniel Dominik Espeloer, Olivier Fargeon, Sabrina Garmers, Ilona Garrels, Sergej Genschel, Steffen Gösling, Eielt Otto Gronewold, Talha Gürlek, Oleg Haus, Silas Heim, Jantje Pauline Hufen, Michael Husen, Sven Hußmann, Vitali Jakobi, Raphael Janitschek, Laura Landwehr, Thorsten Lange, Sören Leffers, Daniela Loers, Ina Meinen, Henner Rennich Meyer, Thiemo Niers, Gunnar Nöth, Iwan Pekruhl, Mareike Polenkowski, Markus Prior, Manuel Quebbemann, Dennis Rahden, Timo Schlesiger, Michael Selle, Barbara Kristina Simon, Dimitri Simon, Niklas Speer, Arne Ulfert Steinsiek, Nico Sudbrink, Jelto Thesinga, Tobias Velke, Jan Wehner, Julia Wiefermann, Nina Wistuba