Labor für Produktionsplanung

14.03.2017

Allgemeines und Lehrveranstaltungen

Produktionsplanung hat im Allgemeinen zwei große Arbeitsbereiche. Zum einen geht um die Planung von Produktionsstätten, als wie wird eine Produktion oder eine Fertigung aufgebaut. Zum anderen geht es um die Planung und Steuerung einer bereits bestehenden Produktion oder Fertigung, d.h. wann und in welcher Reihenfolge müssen welche Arbeitsschritte auf welchen Maschinen, Anlagen oder Arbeitsplätzen gefertigt werden und welches Material wird dazu benötigt. Außerdem betrachten wir, wieviel Energie für einen Arbeitsschritt benötigt wird.

Im Labor werden insbesondere Übungen, Praktika und Abschlussarbeiten zu den unten aufgeführten Vorlesungen und zu allem was mit Produktionsorganistion/-steuerung/effizienz zu tun hat betreut. Ein wichtiger Punkt dabei ist immer mehr die Ressourceneffizienz und die Digitalisierung.

Studierende nutzen das Labor zudem für die Anfertigung von Projektarbeiten und unterstützen als wissenschaftliche Hilfskräfte in unseren Forschungsprojekten (www.e-pps.de)

 Lehrveranstaltungen:

  • Einführung in ERP-/PPS Systeme (Moodle)
  • Projektmanagement (EE Moodle) (MB Moodle)
  • Production Management Systems (Moodle)
  • Nachhaltige Produktion (EE Moodle)
  • Simulation with Anylogic© (production management systems) (Moodle)
  • Simulation von Produktionssystemen
    und auch
  • Einführung in die Betriebswirtschaft (Moodle)

Downloads:

Ausstattung im Labor

  • Computer/Thinclient-Arbeitsplätze
  • iBoard (65 zoll Touchscreen) für u.a. Präsentationen und Projektbesprechungen
  • Versuchaufbauten zur Erfassung Energie (Gas, Strom)
  • Haptisches Modell und Simulation eines lokalen Energiesystem
  • Lego Mindstorms NXT 
  • Roberta
  • Fischertechnik Trainingsmodule

diverse Software:

diverse Geräte:

  • Fluke Messgerät 
  • Kamera
  • Barcode Scanner
  • RFID Tags und Reader

Planspiele:

  • Presto(R)
  • TopSim - Projektmanagement
  • TopSim - Easy Management
  • TopSim - Global Management

Projektthemen und Abschlussarbeiten in Bearbeitung

Zur Zeit (März 2017) werden verschiedene Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten durchgeführt:

  • Industry 4.0 feasible production system - Simulation of a testbed in AnylogicTM considering predictive maintenance
  • Simulation einer Demonstrationsanlage für Industrie 4.0 in AnyLogicTM
  • Anforderungen der Firma ... an ein PPS-System
  • Simulation und Visualisierung einer Routenoptimierung am Fallbeispiel "Elfenland"
  • Analyse der Eignung von interaktiven Lernspielarten für die Produktionsplanung und -steuerung
  • Simulation einer Geothermieanlage für den Einsatz in Unternehmen

Offene Projekt- und Abschlussarbeiten

Thema

Art der Arbeit

Studiengänge

Beschreibung Das Ziel der Arbeit (oder Teile davon)

Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Demonstration von Industrie 4.0 Anforderungen in einem haptischen Planspiel

Projekt, Bachel- oder Masterarbeit

Sprache: deutsch oder englisch

IBS, Maschinenbau und Design, Elektrotechnik, Industrial Informatics, Technical Management

Entwicklung von Konzepten wie Industrie4.0 taugliche Komponenten und Anwendungen in das Planspiel „Presto“ eingebracht werden können. Anschließend sollen die geeignetsten Konzepte praktisch umgesetzt werden.

Analyse des ERP-Systems Transfact auf MES-Funktionalität nach VDI 5600

Projektarbeit

Sprache: deutsch oder englisch

IBS, Maschinenbau und Design, Technical Management

Analyse der einzelnen Module des Transfact- ERP-Systems hinsichtlich der in der VDI-Richtlinie 5600 beschriebenen MES- Funktionalitäten.

Abgeschlossenne Projekt- und Abschlussarbeiten

Datum

Student

Studiengang

Titel er Arbeit

Poster

10.08.2016

Aitor Casado Garcia

Industrial Informatics

Functional specifications for PREmdeK 3.0

Link

18.07.2016

Isabella Anna Wera

Medieninformatik

Implementierung einer Multimedia-Anwendung zur Visualisierung der PREmdeK Simulation in AnyLogik

Link

23.06.2016

Pol Navarro Monterde

Industrial Technologies

Set up, model and run of a test bed production site in the ERP system Transfact, with a subsequent simulation in AnyLogic

Link

18.02.2016

Oleg Antonov

Technical Management

Development of a simulation model to evaluate potential production flow and other improvements in a company case study

Link

Forschung und Entwicklung zu diesem Labor findet sich unter disem Link

 

Ansprechpartner:

Prof. Dr.-Ing. Agnes Pechmann
04921 - 807 1438
Raum: T 232

Dipl. Wirt.-Ing. (FH) Heike Voß
04921 - 807 1441
Raum: T 156

Kurzfilm: Virtuelles Kraftwerk als haptisches Modell

Download Video:OggMP4FLV

Virtuelles Kraftwerk als haptisches Modell

Beispiel ERP-System

Beispiel ERP-System

Erklärung am realen Modell

Erklärung am realen Modell

Erfassung von Strom- und Gasverbrauch (Demonstrationsstele)