Labor Physikalische Chemie

Praktika Physikalische Chemie (Grund- und Fortgeschrittenenpraktikum)

für die Studiengänge BT/BI und CT/UT

 

Allgemeines

Die Praktika Physikalische Chemie umfassen Versuche aus den Gebieten: Aufbau der Materie, Thermodynamik, Reaktionskinetik, Spektroskopie und Elektrochemie.

Das Praktikum findet jeweils am Montag und/oder Dienstag ab 12:00 Uhr in den  PC-Laboren T1053 und T1046 statt.

Die aktuelle Versuchseinteilung entnehmen Sie bitte dem Aushang am "Schwarzen Brett" vor Raum T1053.

Während des Versuchs ist ein Sofortprotokoll mit den Messwerten anzufertigen, das Sie bitte am Ende des Versuchstages abzeichnen lassen. Das endgültige Protokoll (Aufgabenstellung, Durchführung, Auswertung mit Fehlerrechnung bzw. Fehlerdiskussion, Diskussion der Ergebnisse...), ist spätestens vor dem nächsten Versuch abzugeben. Eine endgültige Deadline, bis zu der dann alle Protokolle abgeschlossen sein müssen, wird per Aushang am Schwarzen Brett bekannt gegeben.

Die Gruppe hat nach den Versuchen in einem Kolloquium nachzuweisen, dass die Grundlagen zu dem Versuchen verstanden worden sind. 


Einführung:       Bei der Einführung besteht für alle Teilnahmepflicht.
Termin:             siehe Aushang vor Raum T1053

Dozent/Laborleiter:

Prof. Dr. Martin Sohn
04921 - 807 1507
Raum: T 1008

Laboringenieure:

Isabelle Dittmar, MEng.

04921 - 807 1550
Raum: T 1054

Matthias Luczak, Dipl.-Ing.(FH)
04921 - 807 1550
Raum: T 1054