Wintersemester 2005

New Entry - Projektarbeit zur Entwurfsauslegung eines Elektrorasierers für den chinesischen Markt

Die Studenten des 7. Semsters haben unter konkreten Bedingungen eines genau definierten Briefings der Fa. Braun (Package, Formschrägen, Gehäuseteilung, Dichtungen etc.) jeweils einen Rasierer entworfen und als hochwertiges Modell realisiert.

Es wurden hierbei die folgenden Arbeitsschritte durchlaufen:
Konzept (Markertechnik), Entwurf (Photoshop/Wacom Cintiq), Ausarbeitung und CAID (Alias Studio incl. Formschrägen ect.), Datenaufbereitung und Konvertierung als Solid für Pro/Engineer Wildfire, Rapid Prototyping hochwertiger STL-Schalenmodelle (extern), Finsh, Lackierung und Beschriftung der Modelle. Abschließend Projektdokumentation und Präsentation der Ergebnisse beim Auftraggeber.

 

Frage 1: Wer sind die Chinesen?

Die Chinesen des 21. Jahrhunderts sind ein seltsames Volk. Geht es um die eigene Kultur, so ehren sie ein viele Tausend Jahre altes System von Tradition, Werten, Symbolik und Umgangsformen im alltäglichen Leben sind sie zu Recht stolz darauf.

Geht es um den Alltag, so blickt China vor allem in den Westen und interpretiert für sich neu, was bei uns gerade angesagt ist. Das geht deutlich über McDonalds und den VW Santana hinaus.........Im Hinblick auf das New Entry Projekt ist es also erfreulich, dass schon die Werte, die traditionelll die Firma Braun auszeichnen, ein sehr guter Ansatz sind, um auf dem chinesischen Markt "landen" zu können. Denn wer den vorherigen Absatz aufmerksam gelesen hat, der stellt an diesem Punkt fest: Die Chinesen wollen edle und qualitativ hochwertige Produkte, möglichst westlich geprägt und mit einem Design, an dem man die Marke des Produktes erkennt. Die Chinesen wollen den echten Braun.