International

Die internationale Zusammenarbeit in Studium, Lehre und Forschung hat in den vergangenen Jahren an Umfang und Bedeutung zugenommen. Dieser Trend wird u.a. durch die Tatsache verstärkt, daß Absolventinnen und Absolventen mit Auslandserfahrung bevorzugt eingestellt werden und in einigen Studiengängen Auslandssemester obligatorisch sind. Internationale Hochschulkooperationen sind daher für jede Hochschule ein bedeutsamer Faktor.

Die Hochschule Emden/Leer hat Kontakte zu ausländischen Hochschulen auf- und ausgebaut. Die dafür erforderlichen Finanzmittel stellen im wesentlichen die Europäische Union (EU), der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK). Die Hochschule Emden/Leer ist in ein Netzwerk weltweiter Hochschulkooperationen eingebunden, das den Studierenden gute Voraussetzungen bietet, einen Teil ihres Studiums im Ausland zu absolvieren.

Übersicht: