News

10.11.2017
Von: Tammo Lenger

Studieninfotag Seefahrt: Couch-Surfing inklusive

Rauhe See im Simulator

Rauhe See im Simulator

3D-Labor

3D-Labor

Der Fachbereich Seefahrt lädt alle Studieninteressierten am Freitag, den 24. November ab 09:30 Uhr zu einem Informationstag in Leer ein. Wer mehr über die Studiengänge „Nautik“ sowie „Schiffs- und Reedereimanagement“ erfahren möchte ist herzlich willkommen.

Das Programm ist vielseitig. Alle Teilnehmer erhalten sowohl einen Einblick in den zukünftigen Beruf auf See, als auch ins maritime Management und die maritime Umwelttechnik. Ein Besuch der nautischen und technischen Labore und des Planspielzentrums vermitteln, wie modern studiert wird. Professoren und Dozenten des Fachbereichs Seefahrt geben Auskunft über das Studium, die Seeschifffahrt und stellen die Zukunftsperspektiven „on- und offshore“ vor.

Ziel ist es, angehenden Nautikern, Reedereimanagern und maritimen Umwelttechnikern einen vielseitigen Einblick in den interessanten Berufs- und Studienalltag an Bord, an Land und auf dem Campus zu geben. Die Veranstaltung wird im informativen Austausch mit Studierenden und Professoren, bei Snacks und Getränken abgerundet. Hier können alle übrigen Fragen in lockerer Runde geklärt werden.

Der Studienort Leer bietet außergewöhnlich gute Voraussetzungen für Studentinnen und Studenten. „Leer ist nach Hamburg der zweitgrößte Reedereistandort in Deutschland. Wir bilden sehr praxisbezogen und mit moderner Technik aus. Wir arbeiten eng mit den hiesigen Reedereien, Werften, Zulieferern und Logistikunternehmen – den potentiellen späteren Arbeitgebern - zusammen“, erläutert Prof. Dr. Marcus Bentin, Dekan des Fachbereiches Seefahrt.

Günstige Übernachtungsmöglichkeiten bieten die Studierenden des Fachbereiches mit dem sogenannten „Couch-Surfing“ an. Unter dem Motto „Von Studierenden - für Studierende“. Dies bietet auch den Vorteil eines kleinen Einblicks außerhalb der Veranstaltung in das studentische Leben. Es fällt für die Übernachtung ein kleiner Kostenbeitrag von 10 Euro an. Die Anreise kann dann schon am Donnerstag ab 20:00 Uhr für Gäste aus entfernten Regionen erfolgen. Für die Übernachtung können sich der Studieninteressierte verbindlich per Anmeldeformular anmelden.

Eine Anmeldung ist ab sofort über die Homepage www.hs-emden-leer.de/fachbereiche/seefahrt möglich. Dort finden sich auch weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Übernachtungsmöglichkeit.