STIMEY

STIMEY steht für “Science, Technology, Innovation, Mathematics, Engineering for the Young” und verfolgt das Ziel, Jugendlichen Wissenschaft näherzubringen, um mehr Schüler für ein Studium oder eine Karriere im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu motivieren.
Dazu wird eine innovative E-Learning-Plattform entwickelt, die stark an den Wünschen der Nutzer angelehnt ist. Dies beinhaltet sowohl Schüler (10-18 Jahre), als auch Lehrer, Eltern und Unternehmen.

Projektwebseite (Infos und News): http://promostimey.uca.es/de/

Die Plattform

Um sich von anderen E-Learning-Plattformen abzuheben, beeinhaltet STIMEY nicht nur Kurse zum Lernen, sondern viele andere Komponenten, die den Spaß am Lernen erhöhen sollen:

  • Roboter
  • Social Media (Communities, Diskussionen, …)
  • Serious Games
  • Radio
  • Physik-Engine
  • Chemie-Engine

STIMEY-Plattform (bereits in der Entwicklung): stimey-dev.eu

Partner

  • UNIVERSIDAD DE CADIZ, Spanien (Koordinator)
  • HOCHSCHULE EMDEN/LEER, Deutschland
  • POLOTSK STATE UNIVERSITY, Weißrussland
  • UNIVERSITY OF MACEDONIA ECONOMICS AND SOCIAL SCIENCES, Griechenland
  • JYVASKYLAN YLIOPISTO, Finnland
  • MLS MULTIMEDIA AE, Griechenland
  • BABY RADIO SL, Spanien
  • KOMPETENZZENTRUM TECHNIK-DIVERSITY-CHANCENGLEICHHEIT E.V., Deutschland

Links

Informationen

Projektlaufzeit: 01.09.2016 bis 31.08.2019
Auftraggeber: Europäische Kommission
Referenz: 709515
Gefördert durch: H2020-EU.5. - SCIENCE WITH AND FOR SOCIETY
H2020-EU.5.a. – Berufe in Wissenschaft und Technik für junge Menschen attraktiver machen und langfristige Kommunikation zwischen Schulen, Forschungsinstitutionen, Industrie und zivilgesellschaftlichen Organisationen fördern
Projektdatenbank der EU