Veranstaltungen

Hinweise zu festen Veranstaltungsreihen und Berichte zu bereits erfolgten Veranstaltungen finden Sie auf der Rechten Seite und im unteren Bereich die kommenden Aktivitäten des Forschungskerns [RoSIG]


Kommende Aktivitäten


 

PROGRAMM 

 

Aktuelles:

 

RoSIG im Wintersemester 2017/18

 

 

Vortrag und Workshop zum Thema Kinderinterviews

 

 

Mit Bastian Walther vom DESI - Institut für Demokratische Entwicklung

und Soziale Integration Berlin

 

 

 

Vortrag: Kita-Qualität aus Kindersicht

 

09. November 2017 17.30 Uhr Raum S 309

 

Was verstehen Kinder unter einer guten Kita? Was zeichnet aus ihrer Sicht eine anregende und schöne Umgebung aus? Welche Spiel- und Betätigungsmöglichkeiten, welche Beziehungen zu Kindern und Erwachsenen wünschen sie sich?

Im Vortrag werden Ergebnisse der von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) im Rahmen des Bundesprogramms Qualität vor Ort geförderten Studie Kita-Qualität aus Kindersicht vorgestellt. In zehn Kitas, die ExpertInnen im Feld der Frühpädagogik als Einrichtungen guter Praxis empfohlen haben, wurden vier - bis sechsjährige Kinder in zweitägigen fokussierten ethnografischen Erkundungen in ihrem Alltag beobachtet und befragt. Deutlich wird, dass sich die Qualitätskriterien der Kinder deutlich von denjenigen unterscheiden, die Erwachsene als relevant für die Zertifizierung guter Kita-Qualität erachten.

 

 

Workshop: Qualitative Interviews mit Kindern im Alter von 3-6 Jahren

 

10. November 2017 9.30 Uhr Raum S 207

 

In dem dreistündigen Workshop werden Besonderheiten bei der Befragung von Kindern behandelt und verschiedene Formen von Interviews (einschl. Gruppendiskussionen) vorgestellt. In einem praktischen Teil können für eigene Forschungsfragen Fragegerüste erstellt und diskutiert werden. Auch auf Herausforderungen und mögliche Stolpersteine wird eingegangen.

 

(Bitte melden Sie sich für den Workshop an bei morten.gloy|at|hs-emden-leer.de)

 

Eine Kooperationsveranstaltung des Projekts Neo-Mint, des Studiengangs Kindheitspädaggik und des Forschungskerns RoSIG.

 

Kontakt:

Forschungskern „Ressourcenorientierung im Spannungsfeld von Individuum und Gesellschaft“ [RoSIG]

Morten M. Gloy morten.gloy[at]hs-emden-leer.de oder 04921/807-1172

 

 

 

 

 


Erfolgte Veranstaltungen siehe rechte Seite.