Veranstaltungen

14.11.2017, 14:30 Uhr
Hochschule Emden/Leer, T-Foyer

„Studieren, Lehren und Arbeiten unter erschwerten Bedingungen“

Der Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit lädt zu einer Vortragsveranstaltung mit dem Titel „Studieren, Lehren und Arbeiten unter erschwerten Bedingungen“ ein. Am Dienstag, 14. November, spricht ab 14.30 Uhr im T-Foyer ein. Die Veranstaltung wird organisiert vom Projekt Barrierefreie Hochschule Emden/Leer. 

Ausgehend von einem weiten Verständnis von Barrierefreiheit können viele unterschiedliche Gruppen von Hochschulangehörigen von erschwerten Studien- Lehr-, Lern- und Arbeitsbedingungen betroffen sein. Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden.

Nach einem Grußwort durch die Hochschulleitung, einer Einführung von Prof. Dr. Carla Wesselmann (Projektleitung) und Vorstellung der beteiligten Einrichtungen stehen die Beratungsinstitutionen der Hochschule und des Studentenwerkes Oldenburg für Eure/Ihre Fragen, eventuellen Bedarfe und zum Informationsaustausch zur Verfügung.

Files:
FB-uebergreifende_Infoveranstaltung_Projekt_Barrierefreie_HS.pdf (0.9 MB)
Back