Mit Berufserfahrung studieren/Offene Hochschule

Offene Hochschule

Studieren mit oder ohne Abitur - unsere Hochschule ist offen für Sie!

Die Hochschule Emden/Leer beteiligt sich an dem von Bund und Ländern initiierten Programm "Offene Hochschule". Damit wird die Öffnung der Hochschule für neue Zielgruppen angestrebt, um dem wachsenden Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Mit diesem Vorhaben soll insbesondere die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung erhöht werden. Ziel ist die Steigerung der Bildungschancen aller Bürgerinnen und Bürger sowie die Förderung des lebenslangen Lernens.

Ein besonderer Schwerpunkt der "Offenen Hochschule" liegt auf der Gruppe der beruflich Qualifizierten.

Mögliche Zielgruppen sind z. B.:

  • Meister und Techniker sowie Absolventen einer Fachschulausbildung nach § 53 und § 54 des Berufsbildungsgesetzes bzw. § 42 und § 42a der Handwerksordnung (mind. 400 Unterrichtsstunden), die durch ihre berufliche Qualifikation eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung besitzen. (Weitere Informationen: § 18,4 NHG)

  • Beruflich Qualifizierte, die nach einer anerkannten dreijährigen Ausbildung und einer dreijährige Berufserfahrung eine fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung erworben haben (Novelle des Niedersächsischen Hochschulgesetzes im Jahre 2010). An der Hochschule Emden/Leer gelten derzeit folgende fachliche Zuordnungen. Die Liste ist vorläufig und wird regelmäßig überarbeitet und ergänzt. Sollte Ihr Ausbildungsberuf nicht aufgeführt und Sie der Auffassung sein, dass er einem Studiengang fachlich nahe steht, wenden Sie sich an die Zentrale Studienberatung und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Evtl. kann Ihr Anliegen dann im Rahmen einer Einzelfallprüfung bearbeitet werden.

  • Berufstätige, die nach dem Abitur oder der FH-Reife eine Ausbildung abgeschlossen, aber noch keine akademische Ausbildung absolviert haben

  • Berufstätige mit abgeschlossenem Erststudium, die Interesse an einem Weiterbildungsstudium haben

  • Berufsrückkehrer/-innen

  • Ausländische Studieninteressierte

Wenn Sie zu diesem Personenkreis gehören und sich für eine Weiterbildung oder ein Studium interessieren, wenden Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen der Zentralen Studienberatung. Die Kontaktdaten finden Sie in der rechten Spalte.

Zugangsvoraussetzungen

Sie wissen nicht, ob Sie die Zugangsvoraussetzungen für ein Studium erfüllen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns in der Studienberatung auf.

Ansprechpartnerinnen der Zentralen Studienberatung

Ute Janßen

Ute Janßen
Raum: Mensa-Erdgeschoss
Tel.: 04921/807-1371
E-Mail

Ute Janßen

Birgit Tischner
Raum: Mensa-Erdgeschoss
Tel.: 04921/807-1373
E-Mail

Inken Thiele
Raum: Mensa-Erdgeschoss
Tel. 04921/807-1349
E-Mail

Birte Engelberts Projektmitarbeiterin Erfolgreich 2.0 Raum: Mensa-Erdgeschoss
Tel. 04921/807-1346
E-Mail