Internationale Staff Training Week 2015

Rückblick der Woche

Vom 18. bis 22. Mai 2015 fand an der Hochschule Emden/Leer die zweite internationale Staff Training Woche statt. Diese Veranstaltung richtete sich an Personal von unseren (ERASMUS-)Partnerhochschulen und beinhaltete ein vielfältiges Programm, individuelle Workshops, einem World Café zum Thema "Innovation in Student Life Cycle" sowie kulturellen Angeboten. Es nahmen insgesamt 26 internationale Gäste der folgenden Hochschulen an der Woche teil:

  • University of Applied Sciences St. Pölten (Österreich)
  • SIMAC (Dänemark)
  • Université de Lille I (Frankreich)
  • Goldsmiths University of London (UK)
  • Ashkelon Academic College (Israel)
  • University of Bergen (Norwegen)
  • University of Gdansk (Polen)
  • Instituto Politécnico de Sebútal (Spanien)
  • Universitat de València (Spanien)
  • Universidad de Murcia (Spanien)
  • Universidad de Barcelona (Spanien)
  • Universidad Autònoma de Barcelona (Spanien)
  • Universidad de La Coruña (Spanien)
  • sowie weitere Gäste aus Spanien und Bulgarien

Unsere internationalen Gäste nahmen an folgenden "Special Interest Groups" teil: Technologie Transfer, Zentrale Studienberatung, Rechenzentrum, International Office, Bibliothek, Hochschulplanung und Qualitätssicherung, Finanzabteilung, Fachbereich Technik/Maschinenbau, Fachbereich E+I, Fachbereich Seefahrt, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit . Am Dienstag Nachmittag lud der Fachbereich Seefahrt in Leer seine beteiligten Partnerhochschulen zu einer Besichtigung insbesondere des Schiffsimulators ein.

Eine detaillierte Programmübersicht finden Sie hier.

Koordiniert wurde die internationale Staff Training Woche vom International Office mit Unterstützung durch den Technologie Transfer.

 

Die 3. International Staff Training Week wird im Mai 2017 an der Hochschule Emden/Leer stattfinden. Der Aufruf dazu wird im Herbst 2016 sein.