Meet our Students

Valerii Kozhevnikov, Ukraine, Alumni

Woher kommen Sie und welche ist Ihre Heimatuniversität?

Ich bin aus Kiew, Ukraine. Ich studiere dort an der Nationale Technische Universität der Ukraine "Kiew polytechnisch Institut (NTUU 'KPI')".

Sind Sie ein(e) internationale(r) Austausch- oder Vollzeitstudierende(r)?

Ich bin ein Vollzeitstudent an der Hochschule Emden/Leer.

 

Welches ist Ihr Studienfach und in welchem Semester befinden Sie sich derzeit?

Mein Studienfach ist M. Eng. Technical Management und ich bin jetzt im zweiten Semester.

Warum haben Sie die Hochschule Emden/Leer für Ihr Studium in Deutschland gewählt?

Ich bekam den Ingenieurberuf an der Universität in Ukraine und wollte das ergänzende Wissen im Managementbereich bekommen. Die Hochschule Emden/Leer vorschlug so genau Ausbildungsprogramm und deshalb habe ich diese Hochschule gewählt.  

Was gefällt Ihnen im Besonderen an der Hochschule Emden/Leer?

Die Hochschule Emden/Leer liegt in einer kleinen Stadt. Man kann wenig Zeit auf der Hin- und Rückfahrt verschwenden und widmet mehr Zeit dem Studium. Die Lektoren sind freundlich zu Studenten. 

Haben Sie Empfehlungen oder Tipps für zukünftige internationale Studierende?

Wenn man ist noch im Heimatland, die Deutschsprache beginnen zu lernen, denn das ist besser bei der Ankunft in Deutschland das Grundwissen zu haben. Von den ersten Tagen des Semesters beginnen zu lernen, und nicht zu hoffen, alles zu tun in den letzten Tagen. 

Haben Sie Hinweise oder Tipps über das Leben in Emden/Deutschland?

Der Teil der Ihrer freien Zeit auf die Bekanntschaft mit Deutschland zu verwenden (jeder Student hat ein Semesterticket). Die Exkursionen nicht verpassen (sie sind interessant).

 

<< zurück