Was bringt mir das Interkulturelle Zertifikat?

Durch die Globalisierung und die Internationalisierung des Arbeitsmarktes nehmen  interkulturelle Kompetenzen von Studienabsolventen einen immer höheren Stellenwert ein.

Nicht zuletzt aus diesem Grund bietet die Hochschule Emden/Leer mit dem Certificate Intercultural Competence Emden/Leer (CICEL) Studierenden eine Möglichkeit an, gezielt interkulturelle Kompetenzen, z.B. für das spätere Berufsleben, nachzuweisen. Das CICEL ist als ein zusammenfassendes Zertifikat zu verstehen, das Ihre interkulturelle Kompetenz nachweist und die einzelnen, absolvierten Komponenten näher beschreibt. Es ist eine Anerkennung Ihres interkulturellen Engagements, welches Sie über Ihre regulären Studienleistungen hinaus, während Ihrer Studienzeit geleistet haben.

Für Bewerbungen und den Einstieg ins Berufsleben können Sie dieses Zertifikat zur Belegung Ihrer interkulturellen Soft Skills sinnbringend verwenden. Aber nicht nur aus dem formellen Nachweis, sondern auch aus der persönlichen und kulturellen Horizonterweiterung ziehen Sie Ihren Nutzen.