ERASMUS+ Internationale Dimension

Analog zur Mobilität zwischen Programmländern können sowohl Studierendenmobilität (SM) als auch Personalmobilität (ST) zu Lehrzwecken (STA - Teaching Assignments) und Mobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken (STT - Staff Training) gefördert werden.
Die Förderung von Studierendenpraktika (SMP) ist in der Mobilität mit Partnerländern nicht vorgesehen.

Im Call 2016 ist unser Projektvorhaben mit dem Sapir College in Israel als förderwürdig eingestuft worden für den Bereich STA und STT für den Fachbereich SAG. 

Outgoing Mobility: Weitere Informationen sowie die Ausschreibung für die Mobilitätsplätze für die Mitarbeitenden und die Dozentinnen und Dozenten des FB SAG finden Sie hier:

Checkliste

Internes Bewerbungsformular

Die Bewerbungsdeadline war der 15.12.2016.

Es standen 2 Plätze zur Verfügung. Diese sind jetzt vergeben. Es soll aber ein Neuantrag gestellt werden.

Incoming Mobility: Es ist auch vorgesehen, dass israelische Hochschulangehörige des Sapir College nach Emden eingeladen werden können. Nähere Informationen finden Sie in folgendem Dokument:

Guide for ERASMUS