Abschaffung der Pflichtanmeldung

Mit sofortiger Wirkung ist eine Veränderung der allgemeinen Prüfungsordnung an unserer Hochschule in Kraft getreten, die eine deutliche Verbesserung – aber auch eine erhebliche Veränderung – für die Studierenden mit sich bringt: Die Abschaffung der Pflichtanmeldung.


Wie Sie wissen, wurden Studierende, die eine Prüfungsleistung nicht bestanden haben, automatisch zum nächsten Prüfungstermin „pflichtangemeldet“. Eine eigene Anmeldung war nicht erforderlich. Es hat sich gezeigt, dass diese Pflichtanmeldungen aus Sicht der Studierenden erhebliche Nachteile mit sich brachten. Sie wurde daher außer Kraft gesetzt.


Nunmehr müssen Sie sich also für alle Prüfungen, auch für die Wiederholungsprüfungen, insbesondere für die Wiederholungsklausuren, selber anmelden. Dies betrifft bereits die Wiederholungstermine zu Beginn des jetzt anstehenden Wintersemesters in den Abteilungen Maschinenbau und Naturwissenschaftliche Technik. Wenn Sie an diesen Wiederholungsprüfungen teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte hierzu umgehend im Online-Portal an (https://stahisweb.hs-emden-leer.de/qisserverel/rds?state=user&type=0).


Die Studierenden aller anderen Fachbereiche und Abteilungen beachten die Änderung bitte spätestens ab dem Anmeldetermin für die Klausuren des WS 17/18.