Niedersachsen-Technikum 2016/2017

Hochschule verabschiedet Technikantinnen

Land verlängert die Projektförderung bis 2020

Emden – Ein Jubiläum gab es am Donnerstag an der Hochschule Emden/Leer zu feiern: Im Projekt „Niedersachsen-Technikum“ wurde jetzt der fünfte Jahrgang engagierter Teilnehmerinnen verabschiedet. 13 junge Frauen nahmen ihre Zertifikate im großen Hörsaal entgegen. 

„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit den jungen Frauen auf ein so breites Spektrum interessanter und spannender Erfahrungen zurückschauen zu können“, sagte Christel Boven-Stroman, die das Niedersachsen-Technikum in der Gleichstellungsstelle der Hochschule koordiniert. Ihre positive Bilanz nach fünf Jahrgängen: Fast alle 40 Teilnehmerinnen wollen ein MINT-Studium oder eine technische Ausbildung beginnen. Einige ehemalige Technikantinnen studieren an der Hochschule Emden/Leer, weitere blieben für ein Duales Studium  oder für eine technische Ausbildung im Praktikumsunternehmen. mehr lesen...

Technikantinnen on Tour…

Das Wintersemester 2016/2017 neigt sich seinem Ende zu und die Technikantinnen nutzen die vorlesungsfreien Hochschultage für Exkursionsfahrten zu Kooperationsunternehmen.

Nach einem Auftakt-Besuch im Januar bei der Firma Enercon GmbH und der „nachbarschaftlichen“ Ausstellung des EEZ in Aurich, waren die Technikantinnen Anfang Februar bei der Firma Wildeboer Bauteile GmbH in Weener und der Meyer Werft GmbH & Co. KG in Papenburg zu Gast. mehr lesen...

Weitere interessante und informative Exkursionen unternahmen die Technikantinnen zum Bünting Logistikzentrum / Bünting Informations Technologien in Nortmoor und zur Firma Orgadata AG in Leer.

Wir sagen "Herzlichen Dank" für die tolle Gastfreundlichkeit!

Rhetorik & Präsentation – Fit für die Abschlussveranstaltung!

 

Rhetorik - Was ist das überhaupt? … Erfolgsfaktor Persönlichkeitswirkung … Harmonisierung von Sprache und Körpersprache … Vorbereitung einer Rede oder Präsentation in fünf Schritten … Tipps zum Umgang mit Lampenfieber …

Das war der Stundenplan des Seminartags zum Thema Rhetorik und Präsentation, den die Technikantinnen mit der Kommunikationstrainerin Maria Koriath verbrachten. Ziel war es zum einen, die Technikantinnen richtig fit für die Abschlussveranstaltung Ende Februar 2017 zu machen – aber natürlich soll dieses erlernte Handwerkzeug der persönlichen Kommunikation sie weiterhin begleiten auf ihrem weiteren Weg in Studium und Beruf.

Die Seminarteilnehmerinnen arbeiteten mit ihrer Trainerin in einer sehr motivierten und gelösten Stimmung zusammen und so konnten einige Rede-Blockaden erkannt, gelöst und neue Techniken erlernt werden.

Frauen auf dem Weg…

… unter diesem Titel trafen sich die Technikantinnen Ende November zu einem Erfahrungsaustausch mit „Role Models“, also mit Frauen, die sich bereits auf dem Weg gemacht haben, einen technischen Beruf über ein Studium zu erlernen bzw. diesen als Ingenieurin bereits ausüben. mehr lesen...

Achtung Aufnahme! Kreativ im CampusRadio-Studio

Unter der Anleitung der Medientechnik-Ingenieurin Rebecca Stark verbrachten die Technikantinnen Mitte November einen kreativen Nachmittag im Studio des CampusRadio. In zwei Gruppen aufgeteilt, erstellten sie in je einem eineinhalbstündigen Workshop zwei voradventliche „Klangcollagen“.

Ausgangsmaterial waren die Weihnachtsgeschichten „Sterntaler“  frei nach den Gebrüdern Grimm und „Am Weihnachtsabend“ von Theodor Storm. Nach einer Einführung in die Medientechnik und die Software hatten die Technikantinnen zunächst die Aufgabe, die Textpassagen der Geschichten einzusprechen. Um den Geschichten auch die jeweilig passende Stimmung einzuhauchen, wurden verschiedene Sounds und Hintergrundmusik ausgewählt. Die Technikantinnen schnitten mit Hilfe von Rebecca Stark die Elemente Sprache, Geräusche und Hintergrundmusik zusammen und mischten diese zu stimmungsvollen Klangcollagen.

Lassen Sie sich einstimmen in die Vorweihnachtszeit und lauschen den Klangcollagen:

Sterntaler                Am Weihnachtsabend

Führung durch das Designlabor (Studiengang Maschinenbau & Design)

Am 26. Oktober 2016 hatten die Technikantinnen die Gelegenheit, das Designlabor des Studiengangs Maschinenbau & Design kennen zu lernen. Dipl. Ing. Jonas Schwarz (M. Eng) begrüßte die Gruppe im Atelier und Seminarraum T29. mehr lesen...

Start des 5. Niedersachsen-Technikums

@Niedersachsen-Technikum

Bereits zum fünften Mal startet nun das Niedersachsen-Technikum an der Hochschule Emden/Leer. Das Interesse der Abiturientinnen an dem MINT-Praxisprojekt ist im Laufe der letzten Jahre kontinuierlich gewachsen und so nehmen 13 Technikantinnen am Durchlauf des Wintersemesters 2016/2017 teil.

Auch das Netzwerk der kooperierenden Unternehmen verschiedener technischer Branchen hat sich erneut vergrößert. Im fünften Durchlauf bieten folgende Unternehmen ein Technikum an: Bünting Informationstechnologie (Leer), Electric Schaltanlagenfertigung (Enercon, Aurich), Meyer Werft (Papenburg), Orgadata (Leer), Radeberger Gruppe/Friesisches Brauhaus zu Jever, Rügenwalder Mühle (Bad Zwischenahn), VET Pharma Friesoythe, Volkswagen (Emden), Wärtsilä FUNA International (Emden) und Wildeboer Bauteile (Weener).

Den Hochschultag des Propädeutikums Niedersachsen-Technikum werden die Technikantinnen immer mittwochs im Wintersemester absolvieren. Sie besuchen die Vorlesungen Mathematik 1 (+Übung) und Einführung in die Informatik. Dazu erhalten sie ein Begleitprogramm und wissenschaftliche Mitarbeiter_innen der Hochschule stellen ihnen die technisch-naturwissenschaftlichen Labore unseres Hauses vor.

Am 06. September 2016 fand in Hannover die offizielle Startveranstaltung des Niedersachsen-Technikums 2016/2017 statt. Auch die Hochschule Emden/Leer war vertreten mit den 13 Technikantinnen und 4 Vertreter_innen der Unternehmen Bünting Informationstechnologie, Electric Schaltanlagen, Orgadata und Volkswagen (siehe Foto oben).

Die offizielle Pressemitteilung der Zentralen Koordinierungsstelle lesen Sie bitte hier: http://www.niedersachsen-technikum.de/aktuelles/news-artikel/start-veranstaltung-20162017.html

Informationen/Kontakt:

Christel Boven-Stroman
Tel.: (04921) 807-1130

E-Mail:
technikum(at)hs-emden-leer.de

Raum: T 135

Sprechzeiten:

Mo bis Do: 08:00 - 13:00 Uhr

 

 

 

Logo MWK
pdmlogo