Sommerhochschule 2015 3D-Druck

Die Sommerhochschule fand vom 25.-27. August an der Hochschule Emden/Leer statt. Im Mittelpunkt standen das Design und die Entwicklung eines indiviualisierten Tackers. Mittels Rapid Prototyping (3D-Druck) wurden Objekte gefertigt und konnten anschließend mit nach Hause genommen werden. Die Teilnehmerinnen wurden in Vorlesungen auf das Thema vorbereitet und konnten in den Laboren der Hochschule das Gelernte direkt anwenden.

Hochschulluft zu schnuppern, sich mit Lehrpersonal und Studierenden über ein technisches Studium auszutauschen und mehr über Berufsfelder in diesem Bereich zu erfahren kam natürlich auch nicht zu kurz.