Moderationskompetenz

Souverän und sicher sein! - Moderationskompetenz für den Beruf trainieren

Im Beruf wird von Ihnen erwartet, dass Sie Meetings und Besprechungen nicht nur vorbereiten, sondern diese auch moderieren und die Ergebnisse anschließend präsentieren. Hierfür benötigen Sie Handwerkszeug und viel Übung! Daher liegt der Schwerpunkt dieses Trainings auf der praktischen Arbeit: Nach einem thematischen Trainerin-Input haben Sie Gelegenheit, sich in verschiedenen Moderationssequenzen auszuprobieren, um dadurch Ihre eigene Moderationskompetenz zu verbessern.

 

Ziele des interaktiven Seminars:

  • dynamische Gruppenprozesse sicher gestalten
  • Moderations- und Präsentationstechniken kennenlernen und einsetzen
  • durch Feedback das eigene Auftreten als ModeratorIn optimieren

 

Seminarleitung: Sabine Olbrich, Trainerin/Organisationsberaterin

Wann? Freitag, 27. Oktober 2017  12:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Wo? T 201 (Standort Emden)

Wer? Empfehlenswert für Studierende ab dem 4. Semester & Masterstudierende

Die Veranstaltung ist ausgebucht!